Hänsel und Gretel


Choreographie und Inszenierung von Giorgio Madia Musik von Engelbert Humperdinck

öffnen

Besetzung

schließen

Besetzung

Produktionsleitung Rebecca Berger
Ausstattung Cordelia Matthes
Choreographie und Inszenierung Giorgio Madia
Bühne Claudio Madia
Dramaturgie Annegret Gertz
Es tanzen Kinder von Tanz ist Klasse! - Kinder tanzen
Musik Engelbert Humperdinck
öffnen

Informationen

schließen

Informationen


Premiere am 8. Dezember 2014 in der Deutschen Oper Berlin
Das Kinder- und Jugendballett „Tanz ist KLASSE! Kinder tanzen“ gehört seit 2014 zum Education-Programm des Staatsballetts Berlin. Das Besondere: Die Kinder auf der Bühne sind kaum älter als die Zuschauer im Saal. In der neuen Saison präsentiert sich diese Truppe mit einer Kreation des renommierten Choreographen und Regisseurs Giorgio Madia, der sonst von großen Ballettcompagnien und Opernensembles in ganz Europa verpflichtet wird. Für „Tanz ist KLASSE! Kinder tanzen“ wird er „Hänsel und Gretel“ als Märchenspiel zur Musik von Engelbert Humperdinck erarbeiten. Für die kleinen Tänzerinnen und Tänzer wird eine Aufführung maßgeschneidert, in der sie ihr Können und all ihre Frische zum Ausdruck bringen können.
Dass dabei der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind, ist Programm. Die Geschwister Hänsel und Gretel verdanken es allein ihren Träumen, dass sie ihre Furcht bewältigen und die Abenteuer im finsteren Wald überstehen. Mit ihrem Einfallsreichtum überlisten sie die kuriose Hexe, die ihnen nichts Gutes will, auch wenn man angesichts der Verlockungen ihres köstlichen Knusperhäuschens etwas anderes denken könnte.
Bezaubernde Effekte mit einfachsten Mitteln zu gestalten, ist Merkmal der künstlerischen Handschrift von Giorgio Madia. Ihm zur Seite stehen die Designerin Cordelia Matthes sowie Claudio Madia, der als langjähriger künstlerischer Leiter der „Piccola scuola di circo“ spezialisiert darauf ist, Kinder jeden Alters zur Erschaffung ihrer eigenen Welt mit wenigen Mitteln anzustiften. Es entsteht ein poetisches Kinder-Spektakel, das mit Humor und viel Liebe zum Detail sicherlich nicht nur Kinder in Bann schlagen wird.