Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Buki Shiff

Zur Person

Buki Shiff wurde in Israel geboren und studierte an der Universität von Tel-Aviv. Seit 1984 arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für Theater, Film, Fernsehen und Oper in Israel, Europa und in den USA. Dabei arbeitet sie regelmäßig mit Harry Kupfer, David Alden, Richerd Joens und Robert Carsen zusammen. Sie schuf Ausstattungen für HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN, FAUST, SWEENEY TODD, CAVALLERIA RUSTICANA & PAGIACCI, BORIS GODUNOW, MADAMA BUTTERFLY; DON GIOVANNI (Tel Aviv), TANNHÄUSER, DIE KRÖNUNG DER POPPEA, RINALDO, RODELINDA, LA CALISTO, ORLANDO (Bayerische Staatsoper) LOHENGRIN, DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, TRISTAN UND ISOLDE, DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (Staatsoper Berlin), BORIS GODUNOW (Wiener Volksoper), TRISTAN UND ISOLDE (Teatro Real Madrid), LULU (English National Opera), WOZZECK und DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG (Welsh National Opera, Cardiff); CANDIDE (Châtelet, Paris) sowie WOZZECK und DER ROSENKAVALIER für die Komische Oper Berlin.

2004 wurde sie in Tel-Aviv als Bühnen- und Kostümbildnerin des Jahres ausgezeichnet, 2008 erhielt sie den Rosenblum-Preis als Künstlerin des Jahres.

Neben ihren Kostümentwürfen war Buki Shiff auch an Ausstellungen in Tel Aviv und Deutschland beteiligt.

 

Buki Shiff

zur Person
Buki Shiff wurde in Israel geboren und studierte an der Universität von Tel-Aviv. Seit 1984 arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für Theater, Film, Fernsehen und Oper in Israel, Europa und in den USA. Dabei arbeitet sie regelmäßig mit Harry Kupfer, David Alden, Richerd Joens und Robert Carsen zusammen. Sie schuf Ausstattungen für HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN, FAUST, SWEENEY TODD, CAVALLERIA RUSTICANA & PAGIACCI, BORIS GODUNOW, MADAMA BUTTERFLY; DON GIOVANNI (Tel Aviv), TANNHÄUSER, DIE KRÖNUNG DER POPPEA, RINALDO, RODELINDA, LA CALISTO, ORLANDO (Bayerische Staatsoper) LOHENGRIN, DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, TRISTAN UND ISOLDE, DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (Staatsoper Berlin), BORIS GODUNOW (Wiener Volksoper), TRISTAN UND ISOLDE (Teatro Real Madrid), LULU (English National Opera), WOZZECK und DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG (Welsh National Opera, Cardiff); CANDIDE (Châtelet, Paris) sowie WOZZECK und DER ROSENKAVALIER für die Komische Oper Berlin.

2004 wurde sie in Tel-Aviv als Bühnen- und Kostümbildnerin des Jahres ausgezeichnet, 2008 erhielt sie den Rosenblum-Preis als Künstlerin des Jahres.

Neben ihren Kostümentwürfen war Buki Shiff auch an Ausstellungen in Tel Aviv und Deutschland beteiligt.