Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Dagmar Fiebach

Zur Person

Dagmar Fiebach wurde 1969 in Neubrandenburg geboren und studierte von 1987 bis 1995 Gesang und Korrepetition an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin unter anderem bei Professor Bernd Casper und Professor Wolfram Rieger. Seit dieser Zeit lebt sie in Berlin. Während des Studiums arbeitete sie intensiv mit Sängern zusammen, erarbeitete Liederabende und begleitete bei Interpretationskursen. Neben Ihrer Konzerttätigkeit als Liedbegleiterin und Cembalistin widmete sich Dagmar Fiebach auch der Chorleitung und übernahm im Jahre 2002 die Leitung ...
Dagmar Fiebach wurde 1969 in Neubrandenburg geboren und studierte von 1987 bis 1995 Gesang und Korrepetition an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin unter anderem bei Professor Bernd Casper und Professor Wolfram Rieger. Seit dieser Zeit lebt sie in Berlin.

Während des Studiums arbeitete sie intensiv mit Sängern zusammen, erarbeitete Liederabende und begleitete bei Interpretationskursen. Neben Ihrer Konzerttätigkeit als Liedbegleiterin und Cembalistin widmete sich Dagmar Fiebach auch der Chorleitung und übernahm im Jahre 2002 die Leitung des Clara-Schumann-Kinder- und Jugendchores Berlin. Mit diesem Kinder- und Jugendchor nahm sie an nationalen und internationalen Wettbewerben und wichtigen Konzerten teil. Ein aus diesem Chor erwachsenes Vokalensemble gewann im Jahre 2007 unter der Leitung von Dagmar Fiebach den 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Fürth.

Seit September 2008 leitet Dagmar Fiebach den Kinderchor der Deutschen Oper Berlin.