Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ursula Renzenbrink

Zur Person

Ursula Renzenbrink wurde 1952 in Hamburg geboren und studierte an der dortigen Hochschule für bildende Künste. Nach zweijähriger Assistenz am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg arbeitete sie als Kostümbildnerin mit vielen bekannten Regisseuren. Seit 1995 beschäftigt sie sich zunehmend mit Musiktheater. In den letzten Jahren entwarf sie für viele Inszenierungen Luk Percevals die Kostüme, u. a. für DIE SACHE MAKROPOULOS (Staatsoper Hannover, 2005) und MARIENVESPER (Staatsoper Berlin, 2007). Seit 2008 arbeitet sie kontinuierlich mit Christof ...
Ursula Renzenbrink wurde 1952 in Hamburg geboren und studierte an der dortigen Hochschule für bildende Künste. Nach zweijähriger Assistenz am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg arbeitete sie als Kostümbildnerin mit vielen bekannten Regisseuren. Seit 1995 beschäftigt sie sich zunehmend mit Musiktheater.

In den letzten Jahren entwarf sie für viele Inszenierungen Luk Percevals die Kostüme, u. a. für DIE SACHE MAKROPOULOS (Staatsoper Hannover, 2005) und MARIENVESPER (Staatsoper Berlin, 2007). Seit 2008 arbeitet sie kontinuierlich mit Christof Loy zusammen, u. a. für Charpentiers LOUISE an der Deutschen Oper am Rhein, Händels THEODORA bei den Salzburger Festspielen, Glucks ALCESTE in Aix en Provence, Verdis LES VEPRES SICILIENNES am Het Musiektheater Amsterdam (2011 auch am Grand Théâtre de Genève), Lehars DIE LUSTIGE WITWE am Grand Théâtre de Genève, Strauss DIE FRAU OHNE SCHATTEN bei den Salzburger Festspielen 2011 und 2012 bei der UA von Scartazzinis SANDMANN am Theater Basel.