Open-Air in der Waldbühne: Die Zauberflöte


Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)

Große Oper in zwei Aufzügen;
Libretto von Emanuel Schikaneder;
Uraufführung am 30. September 1791 in Wien

In deutscher Sprache

öffnen

Besetzung

schließen

Besetzung

Musikalische Leitung Donald Runnicles
Inszenierung Gerlinde Pelkowski
Bühne Thomas Gabriel
Kostümeinrichtung Gerlinde Pelkowski
Kostümeinrichtung Thomas Gabriel
Chöre William Spaulding
Sarastro Ante Jerkunica
Tamino Yosep Kang
Sprecher Seth Carico
Priester Gideon Poppe
Königin der Nacht Hulkar Sabirova
Pamina Elena Tsallagova
1. Dame Martina Welschenbach
2. Dame Stephanie Lauricella
3. Dame Dana Beth Miller
Papagena Alexandra Hutton
Papageno Simon Pauly
Monostatos Thomas Blondelle
1. Geharnischter Matthew Newlin
2. Geharnischter Andrew Harris
u. a.
Chöre Chor der Deutschen Oper Berlin
Orchester Orchester der Deutschen Oper Berlin
öffnen

Informationen

schließen

Informationen

Mozarts ZAUBERFLÖTE ist erneut in der eigens für die Waldbühne geschaffenen Inszenierung von Gerlinde Pelkowski, Spielleiterin an der Deutschen Oper Berlin, auf der beliebtesten Open-Air-Bühne Berlins zu erleben. Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin und mit ihnen ein hochklassiges Solistenensemble führen Mozarts populärstes Werk auf. Pamina und Tamino, aber auch der Vogelfänger Papageno und seine ihm bestimmte junge Frau Papagena müssen aufregende und gefährliche Prüfungen bewältigen. Ihnen steht ein schwieriger Weg bevor, der sie am Ende der Oper reifer und erwachsener gemacht hat. Die Erkenntnis, dass Liebe der Schlüssel für ein gelingendes Leben ist, ist allerdings kein Vorrecht der Jungen. Es ist eine Einsicht, die aus der humanistischen Botschaft der ZAUBERFLÖTE erwächst.

Eine Koproduktion mit der concert concept Veranstaltungs GmbH.