user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Gwen Langenberg

About

Die Niederländerin Gwen Langenberg absolvierte ihre Ausbildung an der Amsterdamer School of the Arts, die sie 1997 abschloss. Anschließend wurde sie von Joop van den Ende Theaterprodukties als Graziella in der WEST SIDE STORY engagiert. An der Niederländischen Oper war Gwen Langenberg an diversen Produktionen beteiligt, unter anderem war sie als Andalusierin in den SOLDATEN sowie in WRITING TO VERMEER, EURYANTHE und MEFISTOFELE zu sehen. Engagements in diversen Tanzkompanien wie Small Neptune, Theatre Espace, Theatergroep Siberia, Stichting Danstheater Squeeze und Danstheater Aya führten sie u.a. nach Belgien, Frankreich, Dänemark und Finnland. Darüber hinaus wirkte sie auch in Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter BIG BANG von Peter Greenaway. Seit 2011 arbeitet sie mit Jakop Ahlbom zusammen, in dessen Produktionen „Vielfalt“, „Innenschau“ und „Het leven een Gebruiksaanwijzing“ sie als Tänzerin und Schauspielerin mitwirkte.

 

Gwen Langenberg

zur Person
Die Niederländerin Gwen Langenberg absolvierte ihre Ausbildung an der Amsterdamer School of the Arts, die sie 1997 abschloss. Anschließend wurde sie von Joop van den Ende Theaterprodukties als Graziella in der WEST SIDE STORY engagiert. An der Niederländischen Oper war Gwen Langenberg an diversen Produktionen beteiligt, unter anderem war sie als Andalusierin in den SOLDATEN sowie in WRITING TO VERMEER, EURYANTHE und MEFISTOFELE zu sehen. Engagements in diversen Tanzkompanien wie Small Neptune, Theatre Espace, Theatergroep Siberia, Stichting Danstheater Squeeze und Danstheater Aya führten sie u.a. nach Belgien, Frankreich, Dänemark und Finnland. Darüber hinaus wirkte sie auch in Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter BIG BANG von Peter Greenaway. Seit 2011 arbeitet sie mit Jakop Ahlbom zusammen, in dessen Produktionen „Vielfalt“, „Innenschau“ und „Het leven een Gebruiksaanwijzing“ sie als Tänzerin und Schauspielerin mitwirkte.