user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Thomas Goerge

About

Thomas Goerge studierte er an der Universität für angewandte Kunst in Wien Bühnen- und Filmgestaltung. Er war als Bühnenbildassistent am Residenztheater München, an der Oper Bonn, an der Oper Brüssel, der Komischen Oper Berlin und am Schauspiel Frankfurt tätig. Es folgten Engagements am Künstlerhaus Wien, Museum für Moderne Kunst Wien, Schauspiel Frankfurt, Thalia Theater Hamburg, Schauspiel Köln, bei den Bregenzer Festspielen, an der Wiener Kammeroper und bei den Bayreuther Festspielen. Zu seinen wichtigsten Arbeiten gehören die Bühnenausstattungen für Platonov von A. Tschechov und Der Verwaiser von S. Beckett (Regie: Dimiter Gotscheff), für Schnitzler unter uns nach A. Schnitzler (Regie: Lukas Holzhausen), die Ausstattung für Church of fear von und mit Christoph Schlingensief sowie das Bühnenbild für Parsifal bei den Bayreuther Festspielen 2004 (Regie: Schlingensief).

 

Thomas Goerge

zur Person
Thomas Goerge studierte er an der Universität für angewandte Kunst in Wien Bühnen- und Filmgestaltung. Er war als Bühnenbildassistent am Residenztheater München, an der Oper Bonn, an der Oper Brüssel, der Komischen Oper Berlin und am Schauspiel Frankfurt tätig. Es folgten Engagements am Künstlerhaus Wien, Museum für Moderne Kunst Wien, Schauspiel Frankfurt, Thalia Theater Hamburg, Schauspiel Köln, bei den Bregenzer Festspielen, an der Wiener Kammeroper und bei den Bayreuther Festspielen. Zu seinen wichtigsten Arbeiten gehören die Bühnenausstattungen für Platonov von A. Tschechov und Der Verwaiser von S. Beckett (Regie: Dimiter Gotscheff), für Schnitzler unter uns nach A. Schnitzler (Regie: Lukas Holzhausen), die Ausstattung für Church of fear von und mit Christoph Schlingensief sowie das Bühnenbild für Parsifal bei den Bayreuther Festspielen 2004 (Regie: Schlingensief).