open

Pictures / Videos

close



Aim, Production Promotion, Scholarships ...

open

History and Aim

close

History and Aim

  • The Deutsche Oper Berlin is one of the leading opera houses of the world. But like all operas it needs friends who actively contribute to the high quality of its daily performances. And this is what the Patrons of the Deutsche Oper stand for. In recent years, the patrons donated a concert shell and a Steinway grand piano and made possible the building of the Götz-Friedrich-Platz in front of the restaurant.

    In the following, you´ll be presented some of the productions, either with the recent cast of the season 2015/2016 or with the respective cast of the premiere, which came into live with the kind support of the Förderkreis der Deutschen Oper Berlin.

  • Kindly supported by Förderkreis der Deutschen Oper Berlin e. V.


    Rigoletto
    Giuseppe Verdi (1813 – 1901) / read more
    Nabucco
    Giuseppe Verdi (1813 – 1901) / read more
    Aida / Premiere
    Giuseppe Verdi (1813 – 1901) / read more
    The Magic Flute
    Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) / read more
    Salome / Premiere
    Richard Strauss (1864 – 1949) / read more
    Elektra
    Richard Strauss (1864 – 1949) / read more
    The Cunning Little Vixen
    Leos Janácek (1854 – 1928) / read more
    The Makropulos Affair / Premiere
    Leos Janácek (1854 – 1928) / read more
    Rienzi, The Last of the Tribunes
    Richard Wagner (1813 – 1883) / read more
    Lohengrin
    Richard Wagner (1813 – 1883) / read more

open

Operas, supported by the Förderkreis: Photos

close


open

Scholarship holders

close

Scholarship holders

open

To get a scholarship

close

To get a scholarship

  • The scholarship of the Patrons of the Deutsche Oper Berlin e. V. enables up to 5 young singers of all nations (not older than 30) to get to know the work processes at an ensemble of an opera house. The scholarship holders can work with coaches at the Deutsche Oper and can perform on stage in mostly smaller parts, according to the needs.

    The scholarships are given for a period of 10 month, starting September 1st through June 30th for up to 5 young singers, according to the needs of the Deutsche Oper Berlin. The monthly scholarship is 1550,00€ and is paid directly to the singer. Each singer has to take care to declare it as needed to the responsible fiscal authorities. Beside the scholarship Deutsche Oper Berlin pays a monthly fee of 700€ gross (social insurances will be automatically discounted and covered, so that after deductions around 500€/month are left).

    Season 2016/17: The application procedure has been closed, since all the scholarships are given for the 2016/17 season.

    Season 2017/18: For the season 2017/18 we are accepting applications from autumn 2016.
    The scholarships for sopran and tenor are given.

  • To complete an application please send your materials via mail to barrios[at]deutscheoperberlin.de

    We don´t have any kind of deadline for applications. Please see the above mentioned notes for each season.

    Needed documents are
    - an updated CV as pdf file
    - a headshot
    - an audio file or youtube link with one aria (opera) if possible out of the Deutsche Oper Berlin repertoire

    Please note, we cannot receive any kind of document that you send over a dropbox.

    For any further information please contact
    Viviana Barrios, Tel. +49 (0)30-343 84-204
    barrios[at]deutscheoperberlin.de

open

Contact

close

Contact

Office

Silke Alsweiler-Lösch

Förderkreis der Deutschen Oper Berlin e.V.
Richard-Wagner-Straße 10, 10585 Berlin
Telefon: +49 [0]30-343 84-240,
Fax: +49 [0]30-343 84-686
E-Mail: foerderkreis@deutscheoperberlin.de


Events of the Förderkreis der Deutschen Oper Berlin

open

Save the Date: Spielzeiteröffnungsdinner

close

Save the Date: Spielzeiteröffnungsdinner

Bitte notieren Sie doch in Ihren Terminkalendern Donnerstag, 13. Oktober 2016, für unser nächstes Spielzeiteröffnungsdinner. Wir werden es dieses Mal in der Deutschen Oper Berlin im Foyer feiern. Bitte kommen Sie mit Ihren Gästen und lassen Sie uns die neuen Stipendiaten wieder gebührend feiern.

open

3. Sept.: „Eröffnungsfest“

close

3. Sept.: „Eröffnungsfest“

  • Foto © Bettina Stöß

    Foto © Bettina Stöß

  • Um Punkt 15.00 Uhr eröffnen Dietmar Schwarz, Intendant der Deutschen Oper Berlin, und Nacho Duato, Intendant des Staatsballetts Berlin, auf der Hauptbühne der Deutschen Oper Berlin das Eröffnungsfest und geben damit den Startschuss für einen ganzen Tag voller Mitmach-Programme, Workshops, Führungen, Konzerte, Technikshows, einer öffentlichen Probe zu DER NUSSKNACKER mit den Solisten des Staatsballetts unter Moderation von Nacho Duato. Unser Kinderchor erhält Verstärkung vom Kinderchor der Salzburger Festspiele, Chefdramaturg Jörg Königsdorf spricht mit dem Regieteam über die Proben zu COSI FAN TUTTE. Sie können wie bereits im letzten Jahr gemeinsam mit dem Chor singen und dem Orchester musizieren. In den Foyers gibt es Kammermusik und eine Präsentation der Kostümabteilung. Selbstverständlich fehlen Klassiker wie das Kinderschminken nicht.
    Um 20.00 Uhr laden wir Sie zum Eröffnungskonzert mit Auszügen aus CARMINA BURANA, RIGOLETTO, ADRIANA LECOUVREUR, LOUISE, DER BARBIER VON SEVILLA, DER LIEBESTRANK, CARMEN und NABUCCO. Und zum Ausklang des Tages gibt es im Restaurant Jazz mit der „Louis Armstrong's New Orleans Band“.

    Samstag, den 3. September 2016, 15:00 Uhr,
    Sie sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

open

Save the Date: Reise nach Hamburg

close

Save the Date: Reise nach Hamburg

Einen etwas weiteren Ausblick in die Zukunft möchte ich Ihnen noch geben: Im kommenden Jahr wird in Hamburg die Elbphilharmonie eröffnet. Dies wollten wir zum Anlass nehmen für einen gemeinsamen Ausflug. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von Ihnen – im April 2017 mit uns ein verlängertes Wochenende in Hamburg verbringen würden. Wir haben Karten reserviert für Gustav Mahlers „Sinfonie der Tausend“ unter der musikalischen Leitung von Kent Nagano und am nächsten Tag für Richard Strauss DIE FRAU OHNE SCHATTEN – in der Hamburgischen Staatsoper ebenfalls unter dem Dirigat von Kent Nagano. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Es wäre schön, wenn Sie sich bald anmelden würden.

Freitag – Sonntag, 28. - 30. April 2017
Das komplette Programm finden Sie
hier


Members of the Patrons of the Deutsche Oper

open

Kuratorium

close

Kuratorium

  • Viele herausragende Persönlichkeiten haben den 1982 von Generalintendanten Prof. Götz Friedrich unter der Schirmherrschaft von Dr. Richard von Weizsäcker gegründeten Förderkreis begleitet und unterstützt oder gestalten ihn weiterhin mit großem Engagement:

  • Prof. Dr. h.c. Roland Berger / Gerd von Brandenstein / Isa Gräfin von Hardenberg / Prof. Dr. Hermann Parzinger / Maria-Theresia Piepenbrock / Georg Friedrich Prinz von Preußen / Pamela Rosenberg / Dr. Wolfgang Schäuble / Stefan Schreiter [Duales System Holding] / Stephan Schwarz / Dr. Eric Schweitzer / Prof. Dr. Harald Wiedmann

open

Ehrenmitglieder / Vorstand des Förderkre...

close

Ehrenmitglieder / Vorstand des Förderkreises

open

Unternehmenspartner, Patrone, Mäzene

close

Unternehmenspartner, Patrone, Mäzene

  • Patrone / Unternehmenspartnerschaften
    Jakob Mähren
    Siemens AG
    Manfred Strohscheer
    Deutsche Bank AG
    Donner & Reuschel AG
    Kurt Krieger
    MC. B Verlag GmbH
    TenneT TSO GmbH
    Vattenfall GmbH
    Karl Weiss-Stiftung
    Quartier Apotheke Motzstraße und Quartier Apotheke Nollendorfplatz
    (Kai-Uwe Wilken Prozesky und Klaus Prozesky)
    Marion Haubrich und Oliver Becker
    Weberbank Actiengesellschaft [Klaus Siegers]
    Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH

  • Mäzene
    Sabine Prinzessin von Anhalt / Dr. Siegfried und Stefan Bartho / Bayerische Motorenwerke AG [BMW, Hans-Reiner Schröder] / Berliner Sparkasse / Berliner Volksbank e. G. [Andreas Mertke] / Jan Bettink / Dr. Stephanie Bohn / Daimler AG [Dr. Mike Reichert] / Claus Jürgen und Renate Diederich / Judith Epstein / Dieter und Erina Graalfs / Christoph Gröner / Ilse Grossmann / Michael Günther / Bert Günzburger und Lothar Matthiak / F. R. Hauk Stahl und Leichtmetallbau GmbH [Franz Reinhard Hauk] / Thomas und Dorothee Kexel / Dr. Marion Knauf / Dr. Karlheinz Knauthe / Marlene Krug / Dr. Constanze Landt / Dr. Markus Leyck Dieken / Dr. Marlies Machens / Dr. Bernd-A. von Maltzan / Martina Maruhn / Ingeborg Neumann / Dr. Arend Oetker / Carin Pepper-Hellstedt / Dr. Alejandra Perez-Cantó / Maria-Theresia Piepenbrock / Dr. e. h. Bernd Pischetsrieder / Dr. Ernst R. und Dr. Andrea Proft / Walter Sandvoss / Dr. Rainer Schoene / Stefan und Ariadne Schreiter / Dr. Kurt Schwarz und Chiona Schwarz / Henrik Stein / Verlag Der Tagesspiegel GmbH [Florian Kranefuß] / J. Patrick Truhn / Klaus D. und Gesa Vogt ] / Dr. Walter Wübben / Dr. Frank Zahn

open

Förderer

close

Förderer

  • A Ingrid Ashmore / Dietmar F. Aust B Gerhard Baade / Claus Bacher / Peter K. Bade / Armin Bansbach / Helga Bayer / Christa Behrendt / Bernd Bergmann / Dr. Monique Béringer / Ulf Beuermann / Mirjam Bisterfeld / Karl H. und Roswitha Blatz / Gerd-U. Blümel / Dr. Gabriele Borsi / Bosch GmbH [Dr. Peter Biesenbach] / Karin Bothke / Dr. Werner Brandt / Artur Brauner / Eckehard Brauns / Dr. Jürgen Brüggemann / Felicitas Buch / Angelika Bürkle-Vonderschmidt / Jutta Buschenhagen-Herzog / Schultheiss Brauerei [Wolfhard Buß] / Sigurd Butenschön C Erhard Czemper / Susanna Czerlinsky D Jean K. van Daalen / Stephan Danner / Christoph Decker / Ingeborg van Delden / Wolfgang und Heidemarie Deutz / Dr. Jakob Dichter / Jürgen Dienst / Dr. Horst und Ingeborg Dietz / Prof. Dr. Jürgen Dittberner / Dr. Karl und Heide Doblhofer / Robert Döring-Strohscheer / Matthias Druba E Bernhard Eckert / Dr. Katharina Ehler / Peter Eiff / Hildegard Engel / Helga Esser / Bernd Eulitz F Rainer Fineske / Berthold Finke / Karlheinz Frankenstein / Ernst Freiberger / Reederei Riedel [Martina Freise] / Dr. Mario Friedmann / Hartmut Fromm und Dr. Inge Groth-Fromm / Dr. Detlef Fuchs / Dr. Carl-Ferdinand und Vera Fulst G Werner Gegenbauer / Dr. Helmut Geiger / Franz Gescher / Janet Grahl / Dr. Philipp und Veronica Großmann / Ludovicus de Gruyter / Waltraud Guhn / Gunnar Snorri Gunnarsson H Rolf H. Haeger und Florian A. Chiutu-Haeger / Dr. Rainer Hafer / Prof. Dr. Carl Hahn / Maria Hamacher / Helga von Hammerstein-Loxten / Isa Gräfin von Hardenberg / Gabriele Gloria Hartmann / Martin Hattenbach / Dr. Bernhard und Dr. Kira Heiss / Prof. Dr. Götz und Dr. Felicitas Herberg / Dagmar Herbst / Dr. Peter Herlitz / Rainer Herrmann / Dr. Tessen und Dorothee von Heydebreck / Dr. Anke Höwing / Roland V. und Ursula Hoffmann / Dr. Dr. Jan Holthues / Dr. Ferdinand Hundt und Elke Frommann I Horst Ihloff J Johannes W. Jacobs / Dr. Thomas und Helga Jäger / Peter von Jena / Karin von Joest / Christiane und Harald Joos K Dr. Marc Kastrup und Hermann Waterkotte / Rolf Kelm / Arwed und Gritta Kemna / Dr. Dorothea Kessler / Dr. Hans-Ulrich Kilian und Klaus Peter Conrad / Beate Kindler / Dr. Joachim Klimas / Dr. Wolf-Ulrich Klotz / Klaus und Katharina Kneisel / Carola Koerner / Klaus Köhler /

  • John Kornblum / Dr. Irene Kowalski-Guggenthaler / Sylvio Krause / Rolf und Stefanie Kromat / Joachim Krüger / Prof. Dr. Hans-Heinrich Küster / Renate Kurth / Sieglinde Kurz L Prof. Dr. Wolfgang Lambrecht / Dietrich Lange / Otfried Laur / Dieter und Helga Lauzat / Marianne Lengfeld / Hannemarie Leube / Christiane Löbbe / Dr. Ernesto Loh / Dr. Peter Lohse / Lars-Uwe Luther M Dr. Erwin Marggraf / Ernst-Ulrich und Dorothea Matz / Klaus Mock / Sylvia Möller / Rotraud Mörschner / Arnd Mühle und Claus Nieländer / Erika Müller / Jutta Müller / Dirk und Kirsten Müller von der Heyden N Gert P. Niessen / Renate Nigam O Hede Ohle / Klaus Christian und Ramona Olasz / Manfred Otte / Rüdiger Otto P Sandra Pabst / Dr. Peter R. und Edeltraud Pawlik / Jörg Pettka / Edeltraud Philipp / Prof. Dr. Jörg Pirrung / Ernst Alexander Pistor / Christel Pixa-Weiße / Werner Pohl R Walter Rasch / Prof. Dr. Peter Raue / Kristina Rebsch / Dr. Martina Rehmann und Bernd Backhaus / Gabriele Richter / Dr. Stefan Richter / Gabriele Rick / Otto Riel / Renate Rißmann / Dr. Thomas Röschke / Dr. A. O. Rohlfs / Monika Rowe / Prof. Dr. Hartmut und Dr. Ursel Rühl / Peter Rzepka S Dr. Dr. Florian Sachs / Dr. Irene Sachweh-Trunk / Ingeborg Sai / Eleonore Schlegel / Harald Schneider / Wolfgang Schoele / Jörg und Eveline Schönbohm / Dr. Wolfgang Schröder / Irene Schubert und Ingrid Kombatzke / Bernd Schultz / Petra Schulz / Dr. Cornelius Schwarz / Wolfgang Schweitzer / Erika Schwerdtfeger / Dr. Wilhelm Schwettmann / Peter Sechehaye / Ernst Seidel / Dr. Manfred Semmer / Dr. Philipp Semmer / Dr. Sebastian Sendler / Annerose Senss / Prof. Dr. e.h. Lothar Späth / Roland Specker / Eva Spitzley / Friede Springer / Prof. Dr. Hans-Joachim und Ai Sook Stadermann / Dr. Eberhard Stecher T H. J. Tantow / Ursula Tens / Harald Thiele / Dr. Richard Thiele / Markus Thiem / Rolf und Carola Thinius U Sabine und Wolfgang Usinger V Dr. Verena Varnholt / Hans-Joachim Vogler W Ute Warning / Dr. Ulrich Weber / Uwe Wegner / Thomas Wehrs und Lutz Kaufmann / Christa Weniger-Schaefer / Dr. Dietrich Wesemann / Bernd J. Wieczorek / Prof. Dr. Harald Wiedmann / Helga Wipperfeld / Gunter Wirth / Dr. Angelika Wrede Z Sybille Zehle und Richard Gaul / Barbara Zumbaum

open

Freunde / Junge Freunde

close

Freunde / Junge Freunde

  • Freunde
    Dirk Battermann und Henrich Rauschning / Eva Bayreuther / Polly Benecke / Prof. Dr. Ulrich Bernsau / Gisela Bittermann / Eike Böhm / Karin Bräunig / Desirée Buschsieweke / Ralf Dittbrenner und Petra Palm-Dittbrenner / Dr. Andrea Honig und Manfred Dlugosch / Dr. Ingeborg Donder / Volker Doppelfeld / Dr. Susan Ebeling-Zimmermann / Manfred Ebelt / Heinz-Joachim Elbe / Dr. Ingeborg Espermann / Marianne Esser / Christian Franke / Johannes Götz Friedrich / Prof. Dr. Nikolaus Fuchs / Birgit Gebhardt / Thomas Goebel / Simone Graebner / Prof. Dr. Günther und Dr. Ingrid Groth / Christian und Astrid Gründler / Waltraud Guhn / Gabriele Haas / Wilhelm Hebing und Bettina Schulte-Hebing / Ursula Heckrath / Dr. Volker Heenes / Barbara Hering / Dr. Rainer und Dr. Angelika Herter / Hans-Joachim Hirsch / Christine Holfeld-Özuysal / Axel Hübler / Gisela Huwe / Atsuko Imamura / Andrea Janus-Sell / Kilian Jay von Seldeneck / Dr. Thomas Jestädt / Anneliese Jost / Arkadi Junold / Katrin Kerekes / Dr. Peter Kersandt / Thomas Kliche und Thomas Grosser / Heidemarie Kockert / Linda und Stephanie Krappe / Constanze Krüger und Kay Schulz / Dr. Gisela Kürer / Arno Lange / Gabriele Lausch / Friederike Leithner / Christa Maria Lewanzik / Detlef Lorenz / Marianne Ludes / Doris Mahlke / Haidi Mattick / Olaf und Irene Messner / Carola Mösch / Julika Müller-Götz / David Quick / Marianne Nitsche-Quick und Bernd Quick / Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit / Dr. Bernhard Potratz / Dr. Ursula Prinz / Elisabeth Rehder-Schlungbaum und Silvia Lutter / Dirk Repohl / Dr. Manfred und Gertrud Richter-Reichhelm / Gabriele Röhn / Ute Sahm / Irene Salat / Helmut Schäfer / Christian Schlempp / Dr. Wolf-Michael und Dr. Susanne Schmid / Marianne Schmidt / Edgar und Anja Schmitt / Tanja Schneider / Alfred Schnyder und Horst Winkelmann / Dr. Imke Schoen / Dr. Marita Schollmeyer / Gerhard und Angelika Schulte / Wilfried A. Schultze und Uta Bauer-Schultze / Helmtrud Schütze / Kerstin Schweiger / Dr. Heiner Seibt / Dr. Fabian Sell / Johannes Spörecke / Prof. Dr. Simone Spuler / Uta D. Stephan / Holger Stiesy / Gisela Tautz-Wießner / Elke Teske / Ingo Trendelenburg / Hedwig Uhlenbrock / Ute Vinzing-Rößner und Prof. Claus Rößner / Dr. Angelika Volle / Bettina Volle / Dr. Werner und Elizabeth Walbröl / Ita Walter-Hell / Brigitte Weiland / Christa Weniger-Schaefer / Dr. Dietrich Wesemann / Dr. Christoph von Wilcken / Renate-Erika Wolff / Christoph Wollny und Ellen Engel-Wollny

  • Junge Freunde

    Seit April 2009 gibt es die „Jungen Freunde im Förderkreis“. Den Jungen Freunden können sich Opernfans anschließen, um die Oper gemeinsam zu erleben, sich untereinander kennenzulernen und natürlich den Fördergedanken bei jüngeren Berufstätigen zu wecken. Zu diesem Zwecke organisieren sie Veranstaltungen, die in loser Folge besondere Ereignisse in und rund um die Oper ermöglichen und den jungen Menschen die Oper näher bringen.

    Kontakt: Dr. Philipp Semmer
    info@jungefreunde.org / Tel. 030-34384-240

    Martina Albers / Paul Auls / Robert Bieleck / Florian Bischoff / Dr. Olaf Christiansen / Simon Davis / Friederike Dettmar / Caroline Femfert / Clara Fischer / Johannes Fischer / Axel Goedecke / Jan Hormann / Floria Tosca Kerekes / Konrad Krieger / Rico Kullik / Steffen Küster / Matthias Lehmann / Julian Lietzow / Julian von Lucius / Avelina de Ment / Irene Menzel / Carolina Mojto / Johanna Oetker / Dr. Johannes Plate / Carlo Sebastian Paulus / Patrick R. Ruffo / Constanze Sachs / Judith Sachs / Julia Schöller / Christopher Schuller / Ingela Schulz / Dr. Bruno Sinn / Sebastian Solte / Chrissa Tsatsaronis / Dr. Markus Vogel / Alexandra Wang / Gerrit-Michael Wedel / Friedrich Wittenbecher / Alisan Yasar / Benedikt Simon Zeitner

open

Get a Member

close

Get a Member

  • The Deutsche Oper Berlin is one of the leading opera houses of the world. But like all operas it needs friends who actively contribute to the high quality of its daily performances. And this is what the Patrons of the Deutsche Oper stand for. In recent years, the patrons donated a concert shell and a Steinway grand piano and made possible the building of the Götz-Friedrich-Platz in front of the restaurant. Every year they contribute to highly-praised performances and support four scholarships for young and promising singers. Of course, the members of the Patrons of the Deutsche Oper also enjoy many advantages:

  • Our memberships are available in the following categories:
    Junior (not older than 30): annual premium 50 €
    Junior (not older than 35): annual premium 150 €
    Freund: annual premium 300 €
    Freund with partner: annual premium 450 €

    Förderer: annual premium 600 €
    Förderer with partner: annual premium900 €

    Mäzene: annual premium 2.000 €
    Mäzen with partner: annual premium 3.000 €

    Patronat: annual premium 5.000 €

    They are part of a lively network and can get together in an informal atmosphere
    They can meet with singers, musicians and stage designers
    They can talk to prompters, stage technicians, tailors, choir directors and many other interesting colleages at the opera
    They can visit rehearsals at different stages of the production and get house tours to unusual places behind the stage
    They get newsletters with all the relevant news
    They are invited to the exclusive dinners on stage and in interesting locations
    When performances are sold out, they still can get tickets on a short-time basis

    We would be very happy if you joined our circle!

open

Satzung, Beitragsordnung...

close

Satzung, Beitragsordnung...

  • Hier können Sie sich die Satzung, Beitragsordnung und Aufnahmeformular downloaden.

    Satzung
    Mitgliedsantrag
    Beitragsordnung

  • Einzelspende an den Förderkreis

    Auch Einzelspenden an den Förderkreis sind jederzeit hochwillkommen. Bei einem Beitrag ab € 50,- senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu. Gerne beraten wir Sie auch über Möglichkeiten einer zweckgebundenen Spende, ob in kleinem Umfang oder als Finanzierung einer ganzen Produktion.

    Für Einzelspenden ist folgendes Konto eingerichtet worden:
    Förderkreis der Deutschen Oper Berlin e.V.
    Kontonummer 0563 635 06 bei der Deutschen Bank AG
    BLZ 100 700 00

    Testamentarische Verfügung
    Auch mit einer testamentarischen Verfügung zu Gunsten des Förderkreises können Sie ein Zeichen setzen. Für Nachfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsstellenleitung gerne zur Verfügung.


Magazines __cb_controlbar_magazine_promotion_1_en/register/login.php?id_list=15614&server=new.heimat.de&path=%2Fhpg%2Fgui%2Findex.php3&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1800x800__cb_controlbar_magazine_promotion_2_en/register/login.php?id_list=15616&server=new.heimat.de&path=%2Fhpg%2Fgui%2Findex.php3&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1800x800__cb_controlbar_magazine_promotion_3_en/register/login.php?id_list=15618&server=new.heimat.de&path=%2Fhpg%2Fgui%2Findex.php3&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1800x800Mediaboxes mobi.home/register/login.php?mbId=2858&proj=56&server=new.heimat.de&path=%2Fculturebase%2Fcb_mdb%2Fcms%2Findex.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1730x800mobi.youth/register/login.php?mbId=2859&proj=56&server=new.heimat.de&path=%2Fculturebase%2Fcb_mdb%2Fcms%2Findex.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1730x800mobi.advent/register/login.php?mbId=2921&proj=56&server=new.heimat.de&path=%2Fculturebase%2Fcb_mdb%2Fcms%2Findex.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1730x800Patrons of the Deutsche Oper/register/login.php?mbId=2434&proj=56&server=new.heimat.de&path=%2Fculturebase%2Fcb_mdb%2Fcms%2Findex.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1730x800Tools film/register/login.php?server=film.culturebase.org&path=&protocol=https%3A%2F%2F&redirect=1800x800news/register/login.php?server=cb-news.de&path=%2Flogin.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1800x800ml/register/login.php?server=ml.culturebase.org&path=%2Fmain.php&protocol=https%3A%2F%2F&redirect=1800x800tm/register/login.php?server=cb-tm.de&path=%2Flogin.php&protocol=http%3A%2F%2F&redirect=1800x800