user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Björn Hermann

About

Björn Hermann arbeitet eng mit dem Künstlernetzwerk phase7 zusammen. Bei Projekten wie NEITHER (Morton Feldman, Samuel Beckett), der Closing Ceremony der Europäischen Kulturhauptstadt 2008 in Stavanger oder auch der Einstein-Oper „C – The Speed of Light“ 2005 zeichnete er sich für die Lichtinszenierung verantwortlich.

Der Wunsch, mit dem Medium Licht zu arbeiten, entwickelte sich bereits in frühester Jugend im familieninternen Veranstaltungsbetrieb. So perfektionierte er jenseits der klassischen Ausbildungswege seine Passion und entwickelt heute weltweit Lichtkonzepte für renommierte Auftraggeber. Als Lichtdesigner entwirft er diese u. a. für Bertelsmann, Fraunhofer Institut, Bayer AG oder Bilstein, betreut Künstlertourings und Festivals wie „Rock am Ring“ oder „Nature One“. Auch namhafte Agenturen wie panroyal, Uniplan, Compact Team oder Siegelwerk zählen zu seinen Kunden. Björn Hermanns präzise Lichtarchitektur zeichnet sich durch vielschichtige Strahlengeflechte und Lichtflächen aus, die immaterielle Räume entstehen und verschwinden lassen.

 

Björn Hermann

zur Person
Björn Hermann arbeitet eng mit dem Künstlernetzwerk phase7 zusammen. Bei Projekten wie NEITHER (Morton Feldman, Samuel Beckett), der Closing Ceremony der Europäischen Kulturhauptstadt 2008 in Stavanger oder auch der Einstein-Oper „C – The Speed of Light“ 2005 zeichnete er sich für die Lichtinszenierung verantwortlich.

Der Wunsch, mit dem Medium Licht zu arbeiten, entwickelte sich bereits in frühester Jugend im familieninternen Veranstaltungsbetrieb. So perfektionierte er jenseits der klassischen Ausbildungswege seine Passion und entwickelt heute weltweit Lichtkonzepte für renommierte Auftraggeber. Als Lichtdesigner entwirft er diese u. a. für Bertelsmann, Fraunhofer Institut, Bayer AG oder Bilstein, betreut Künstlertourings und Festivals wie „Rock am Ring“ oder „Nature One“. Auch namhafte Agenturen wie panroyal, Uniplan, Compact Team oder Siegelwerk zählen zu seinen Kunden. Björn Hermanns präzise Lichtarchitektur zeichnet sich durch vielschichtige Strahlengeflechte und Lichtflächen aus, die immaterielle Räume entstehen und verschwinden lassen.