user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Dalibor Jenis

Dalibor Jenis

Dalibor Jenis

About

Schon während seines Studiums am Konservatorium in Bratislava verbrachte Dalibor Jenis einen einjährigen Studienaufenthalt an der Accademia Italiana in Osimo. Nach Erfolgen bei den Gesangswettbewerben Antonín Dvořák in Karlsbad und Alfredo Kraus in Las Palmas wurde Dalibor Jenis 1990 dreifacher Preisträger des Gesangswettbewerbs Belvedere in Wien. Daraufhin folgten Einladungen zu internationalen Konzertproduktionen. Der gefragte Bariton gastiert regelmäßig an Opernhäusern wie der Wiener Staatsoper, dem Royal Opera House Covent Garden ...
Schon während seines Studiums am Konservatorium in Bratislava verbrachte Dalibor Jenis einen einjährigen Studienaufenthalt an der Accademia Italiana in Osimo.

Nach Erfolgen bei den Gesangswettbewerben Antonín Dvořák in Karlsbad und Alfredo Kraus in Las Palmas wurde Dalibor Jenis 1990 dreifacher Preisträger des Gesangswettbewerbs Belvedere in Wien. Daraufhin folgten Einladungen zu internationalen Konzertproduktionen.

Der gefragte Bariton gastiert regelmäßig an Opernhäusern wie der Wiener Staatsoper, dem Royal Opera House Covent Garden, der Deutschen Oper Berlin, dem Teatro dell’Opera di Roma und der Opéra National de Paris. Folgende Stationen waren wichtig für Dalibor Jenis’ Karriere: In Paris sang er den Figaro in der Neuproduktion von Rossinis IL BARBIERE DI SIVIGLIA, interpretierte die Titelpartie in der japanischen Erstaufführung von Busonis DOKTOR FAUST in Tokio und wirkte bei der Uraufführung von Offenbachs romantischer Oper DIE RHEINNIXEN beim Festival de Radio France mit.

Er gab den Posa in der Neuproduktion von DON CARLOS an der Mailänder Scala, und am Royal Opera House in London gastierte er als Renato in UN BALLO IN MASCHERA.

Er sang außerdem die Titelpartie in EUGEN ONEGIN an der Wiener Staatsoper sowie Partien in LA BOHÈME und in IL BARBIERE DI SIVIGLIA an der Opéra National de Paris und in FAUST an der Mailänder Scala. Er gab 2010 sein Rollendebüt als Conte di Luna/IL TROVATORE in Oviedo. 2011 übernahm er in der Weltpremiere von SENSO die Rolle des Marchese Roberto Donà in Palermo, debütierte in OTELLO in Hamburg und trat mit DER BARBIER VON SEVILLA in der Arena di Verona auf. Es folgten Enrico / LUCIA und Germont / TRAVIATA in Hamburg, Figaro / BARBIER VON SEVILLA und Graf Luna / TROUBADOUR an der Deutschen Oper Berlin, Robert /I OLANTA in Wien und sein Debüt als Ford / FALSTAFF in London.

Es liegen zahlreiche CD-Einspielungen mit Dalibor Jenis vor, darunter GIANNI SCHICCHI, CHRISTOPH COLUMBUS, EDGAR, MARION DELORME, DIE RHEINNIXEN sowie die DVD IL BARBIERE DI SIVIGLIA aus der Pariser Bastille-Oper.