user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Massimo Giordano

About

Mit seiner warmen, kraftvollen Stimme wie auch durch seine Bühnenpräsenz gehört der italienische Tenor Massimo Giordano heute zu den führenden Tenören im Belcanto-Fach. In Pompeij geboren, studierte er Musik und Gesang am Konservatorium „Giuseppe Tartini“ in Triest.

Eine seiner Paraderollen ist sicherlich der Don José in CARMEN, die er an allen wichtigen Opernhäusern der Welt interpretierte. Zu seinem Repertoire zählen darüber hinaus die großen Tenor-Partien in TOSCA, LA TRAVIATA, LA BOHÈME, L’ELISIR D’AMORE, MANON, DON CARLO, NORMA oder WERTHER, die ihn u. a. ans Teatro alla Scala, die Deutsche Oper Berlin, die Staatsopern in Wien, München und Berlin, die Metropolitan Opera in New York, nach Los Angeles und San Francisco, nach Paris und London führten. Er arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Claudio Abbado, Maurizio Benini, Riccardo Chailly, Bruno Campanella, Vladimir Fedoseyev, Gianluigi Gelmetti, James Levine, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Vladimir Jurowski, Antonio Pappano, Michel Plasson, Yuri Temirkanov, Fabio Luisi und Marco Armiliato und renommierten Interpreten wie Anna Netrebko, Angela Gheorghiu, Elina Garanca, Susan Graham oder Nathalie Dessay.

Sein Debüt-Album wird in diesem Jahr im Label BMG erscheinen: Arien aus ANDREA CHENIER, MANON LESCAUT, LA GIOCONDA, SIMON BOCCANEGRA, MADAMA BUTTERFLY, DON CARLO und TURANDOT dokumentieren seine Vielseitigkeit.

Saison-Highlights 2012/2013 sind u. a. TOSCA in München, Berlin, Paris sowie am Royal Opera House in London, die Titelpartie in DON CARLO am Teatro Comunale in Florenz, ATTILA in einer konzertanten Vorstellung der Deutschen Oper Berlin, LA BOHEME in Paris sowie MADAMA BUTTERFLY an der Metropolitan Opera in New York.

 

Massimo Giordano

Massimo Giordano

Massimo Giordano

zur Person
Mit seiner warmen, kraftvollen Stimme wie auch durch seine Bühnenpräsenz gehört der italienische Tenor Massimo Giordano heute zu den führenden Tenören im Belcanto-Fach. In Pompeij geboren, studierte er Musik und Gesang am Konservatorium „Giuseppe Tartini“ in Triest.

Eine seiner Paraderollen ist sicherlich der Don José in CARMEN, die er an allen wichtigen Opernhäusern der Welt interpretierte. Zu seinem Repertoire zählen darüber hinaus die großen Tenor-Partien in TOSCA, LA TRAVIATA, LA BOHÈME, L’ELISIR D’AMORE, MANON, DON CARLO, NORMA oder WERTHER, die ihn u. a. ans Teatro alla Scala, die Deutsche Oper Berlin, die Staatsopern in Wien, München und Berlin, die Metropolitan Opera in New York, nach Los Angeles und San Francisco, nach Paris und London führten. Er arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Claudio Abbado, Maurizio Benini, Riccardo Chailly, Bruno Campanella, Vladimir Fedoseyev, Gianluigi Gelmetti, James Levine, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Vladimir Jurowski, Antonio Pappano, Michel Plasson, Yuri Temirkanov, Fabio Luisi und Marco Armiliato und renommierten Interpreten wie Anna Netrebko, Angela Gheorghiu, Elina Garanca, Susan Graham oder Nathalie Dessay.

Sein Debüt-Album wird in diesem Jahr im Label BMG erscheinen: Arien aus ANDREA CHENIER, MANON LESCAUT, LA GIOCONDA, SIMON BOCCANEGRA, MADAMA BUTTERFLY, DON CARLO und TURANDOT dokumentieren seine Vielseitigkeit.

Saison-Highlights 2012/2013 sind u. a. TOSCA in München, Berlin, Paris sowie am Royal Opera House in London, die Titelpartie in DON CARLO am Teatro Comunale in Florenz, ATTILA in einer konzertanten Vorstellung der Deutschen Oper Berlin, LA BOHEME in Paris sowie MADAMA BUTTERFLY an der Metropolitan Opera in New York.