user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Sebastian Hanusa

About

Sebastian Hanusa wurde 1976 in Dortmund geboren und studierte in seiner Heimatstadt Schulmusik und Philosophie sowie später Musikwissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Zudem absolvierte er ein Kompositionsstudium bei Prof. Theo Brandmüller an der Musikhochschule Saarbrücken und studierte elektronische Musik bei François Donato und Daniel Teruggi (GRM Paris/Forbach). Er arbeitete als freischaffender Dramaturg unter anderem mit den Komponisten Mauricio Kagel und Tom Johnson. Zwischen 2004 und 2008 war Sebastian Hanusa ...
Sebastian Hanusa wurde 1976 in Dortmund geboren und studierte in seiner Heimatstadt Schulmusik und Philosophie sowie später Musikwissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Zudem absolvierte er ein Kompositionsstudium bei Prof. Theo Brandmüller an der Musikhochschule Saarbrücken und studierte elektronische Musik bei François Donato und Daniel Teruggi (GRM Paris/Forbach).

Er arbeitete als freischaffender Dramaturg unter anderem mit den Komponisten Mauricio Kagel und Tom Johnson. Zwischen 2004 und 2008 war Sebastian Hanusa Musikdramaturg des Würzburger Mainfranken Theaters, war in der Spielzeit 2008/2009 als Tanz- und Musikdramaturg am Theater Magdeburg engagiert und war von 2009 bis 2012 Dramaturg für Oper und Konzert am Oldenburgischen Staatstheater. In dieser Funktion war er zudem verantwortlich für die dramaturgische Betreuung von »klangpol«, dem Netzwerk für Neue Musik in Oldenburg und Bremen. Seit 2012 arbeitet er freischaffend als Komponist, Musikjournalist und Dramaturg.

In der Saison 2014/2015 wirkt er an der Deutschen Oper Berlin (als Elternzeitvertretung für Dorothea Hartmann) als Stellvertretender Chefdramaturg und Künstlerischer Leiter der Tischlerei.