Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Vorstellungen

Spielplan
2. Februar bis 8. März 2020
Best of Meyerbeer
Mit unserem weltweit einmaligen Zyklus haben wir zur Wiederentdeckung Meyerbeers beigetragen und gemeinsam mit unserem Publikum nicht nur musikalische Meisterwerke gefeiert, sondern auch einen Erzähler von Geschichten erlebt, die an Aktualität nichts eingebüßt haben.

Lesen Sie weiter

Neu im Blog – Vorstellungen ab 7. Februar 2020
Mein Seelenort ... Annabelle Mandeng
Annabelle Mandeng ist Schauspielerin und Moderatorin. In Mozarts DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL spielt sie Bassa Selim. Hier erzählt sie, wie ein Basketball auf die Opernbühne kam.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Aktuelle Videohighlights

Video — 1:59 min / Premiere am 26. Januar

A Midsummer Night's Dream ... kurz erklärt

Video — 1:40 min / Über Pamina, Elfen und Berlin

100 Sekunden mit Siobhan Stagg

Video — 1:49 min / Premiere am 30. Januar

Ein Geschäft mit Träumen

Video — 2:21 min / Wieder zu erleben ab 2. Februar

Les Huguenots

Neu im Blog – Vorstellungen ab 26. Januar 2020
Mein Seelenort … Ted Huffman
Der Regisseur Ted Huffman inszeniert Benjamin Brittens A MIDSUMMER NIGHT’S DREAM. Provincetown auf Cape Cod, USA, erinnert ihn an den Wald mit Elfen und Feen ... Aber lesen Sie selbst.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Neu im Spielplan – Liederabend am 27. Januar 2020
Preisträgerkonzert: 2. Internationaler Helmut Deutsch Liedwettbewerb
Lieder von Schubert, Strauss, Korngold, Tschaikowskij und Rachmaninow werden von der Gewinnerin des diesjährigen Internationalen Helmut Deutsch-Liedwettbewerbs, Erika Baikoff (1994) präsentiert. Die US-Sopranistin mit russischen Wurzeln wird beim Konzert von einem der bekanntesten Pianisten unserer Zeit, Helmut Deutsch, begleitet.

Zur Vorstellung

Karten kaufen

22. April 1924 – 23. Januar 2020
Im Gedenken an Franz Mazura
Von seinem Debüt 1960 als Escamillo in CARMEN bis zu einem letzten Auftritt 2014, als er bei einer konzertanten Aufführung von Strauss‘ ARIADNE AUF NAXOS einen eindrucksvollen Haushofmeister gab, stand er hier in zwölf Partien auf der Bühne, u. a. als Baron Ochs, als Daland, Pogner, Gurnemanz und Wotan. Jetzt ist Franz Mazura im Alter von 95 Jahren von der Bühne des Lebens abgetreten. Die Deutsche Oper Berlin trauert um einen großen Sängerdarsteller.

Lesen Sie weiter

Immer gut informiert mit
Libretto & Co

Lesen Sie weiter

23., 29. Februar; 6. März 2020
Le Prophète
Grand Opéra in fünf Akten von Giacomo Meyerbeer; Musikalische Leitung: Enrique Mazzola; Inszenierung: Olivier Py; Mit Gregory Kunde, Clémentine Margaine, Elena Tsallagova u. a.

Zur Vorstellung

Karten kaufen

Premiere in der Tischlerei am 30. Januar 2020
Ein Geschäft mit Träumen
Einspieler des Bachmann-Hörspiels von 1952 fusionieren mit der neu geschaffenen Musik Alexandra Filonenkos. Aus einem ursprünglichen Theater für die Ohren wird ein szenisches Live-Hör-Spiel. Inszenierung: Anna von Gehren. Mit Pia Davila, Daniel Gloger, Silke Lange, Ruth Velten, So-Hee Kim.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung