Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
  • Orchester der Deutschen Oper Berlin © 2016, Bettina Stöß

Sinfoniekonzert

Gustav Mahler

Zum Inhalt

In seiner 2. Sinfonie sprengt Gustav Mahler erstmals das strenge Korsett der klassischen Sinfonie. Von der anfänglichen „Todtenfeier“ – der ursprünglichen Überschrift des 1. Satzes – führt Mahler den Zuhörer durch das Alt-Solo „Urlicht“ im 4. Satz zur finalen „Auferstehung“ nach einem Klopstock-Gedicht mit Sopran-Solo und großem Chor im 5. Satz. Konsequent verschmelzen hierbei unterschiedliche musikalische Materialien und werden traditionelle Gattungsbegriffe aufgeweicht.

Auf dem Programm

Gustav Mahler (1860 – 1911)
Sinfonie Nr. 2 in c-Moll