Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
15. Dez
Künstler:

Spielplan Ivan Ivanov

Ivan Ivanov

Ivan Ivanov wurde in Sofia, Bulgarien, geboren. 2005 begann er sein Studium im Fachbereich Bühnen- und Kostümbild an der Nationale Kunstakademie in Sofia. Ein Jahr später zog es ihn nach Berlin, wo er 2012 sein Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee mit dem Diplom und später als Meisterschüler von Professor Peter Schubert abschloss.

Zwischen 2011 und 2013 entwarf er Szenen- und Kostümbilder für Theater- und Kurzfilmproduktionen unter anderem unter der Regie von Edward Berger, Nina Grosse und Bodo Fürneisen. Als Bühnenbildassistent arbeitete er u. a. bei RED BULL FLYING ILLUSION (Tanzshow der berühmten Breakdance-Gruppe „Flying Steps“), EVITA (Ronacher Wien), GRÄFIN MARIZA (Theater St. Gallen), IL TRITTICO (Theater Bielefeld), WEST SIDE STORY (Schlossfestspiele Schwerin) und bei MAMMA MIA (Thunersee Spiele).

Er entwarf die Bühnenbilder für das Musical SARG NIEMALS NIE (Bar jeder Vernunft),
„Die große Ass-Dur Weihnachtsshow“ (Tipi am Kanzleramt) und die „NEUE SZENEN III“ (Tischlerei Deutsche Oper).

2013 war er Co-Regisseur bei dem Dokumentarfilm „In search of a great genesys“. Im selben Jahr begann er mit der Arbeit an dem 15 minutigen Zeichentrickfilm „Das Leben ist ein Traum“ (Konzept, Regie und Umsetzung gemeinsam mit Nelson Siegert).

Ivan arbeitet als Bühnenbildner und freischaffende Künstler mit Hauptsitz in Berlin.

Spielplan Ivan Ivanov