Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Vorstellungen

Spielplan
Die Deutsche Oper Berlin nimmt den Klimaschutz ernst
Im Wissen darum, dass dies die Mitwirkung aller Beschäftigten erfordert, wurde unter den Mitarbeiter*innen eine Ideensammlung initiiert. Die zahlreichen, daraufhin eingegangenen Anregungen beweisen, wie sehr Klimaschutz allen am Herzen liegt. Im Moment werden die Anregungen, deren Spannbreite von Abfallreduzierung im täglichen Arbeitsbereich bis zur Installation von Solaranlagen auf dem Dach des Hauses reicht, evaluiert und auf ihre möglichst rasche und effektive Umsetzbarkeit geprüft.
Detlev Glanert: Oceane
Beste Uraufführung
„Mit seiner Oper Oceane ist Detlev Glanert ein echter Coup gelungen. Im Mittelpunkt steht eine geheimnisvolle Frau, die eine konservative Männergesellschaft in ihren Bann zieht und schließlich untergeht. Nicht nur beherrscht Detlev Glanert alle Finessen des Opernorchesters, er lässt der Musik und den Figuren auch ihr Geheimnis und ihre Rätselhaftigkeit. Ein faszinierendes Werk, das allen Intendanten zum Nachspielen ans Herz gelegt sei.“ (so die Jurybegründung)

Video

Aktuelle Videohighlights

Video – 03:21 min

Reaktionen nach der Premiere

Video – 03:44 min

u. a. Jörg Königsdorf zu „La forza del destino“

Video – 01:17 min

Frank Castorf über „La forza del destino“

Video – 06:00 min / Zum 13. April 2019

50 Jahre „Tosca“ in der Regie von Boleslav Barlog

Neu im Blog – Ein Essay von Jörg Königsdorf
Sollen die denn immer leiden?
Offenbachs LES CONTES D’HOFFMANN und Puccinis LA BOHEME gelten als Inbegriffe der Künstleroper. Doch was sagen die Stücke über die Entstehung von Kunst?

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Uraufführung am 14. September
Die Hölle in uns ...
Mit WOLFSSCHLUCHT schickt Paul-Georg Dittrich das Publikum auf eine Reise durch ihre eigenen Obsessionen und Wünsche ... Mit dabei u. a. Tilman Wildt, Susanna Fairbairn, Andrew Dickinson und Florian Spiess sowie Kinderchor und Orchestermusiker der Deutschen Oper Berlin.

Video

Zur Vorstellung

Neu erschienen – Ab 14. Juni als DVD im Handel
Das Wunder der Heliane
Die Neuproduktion von Erich Wolfgang Korngolds fast vergessenem Meisterwerk im vergangenen Jahr war nicht nur beim Berliner und dem dafür angereisten internationalen Publikum ein außerordentlicher Erfolg. So wurde die Produktion in der großen Kritikerumfrage der „Opernwelt“ zur „Wiederentdeckung des Jahres“ gewählt und in nicht weniger als acht weiteren Kategorien der Umfrage votierten Kritiker für diese „Heliane“ und ihre Protagonisten.

Video

Lesen Sie weiter

4. September bis 2. Oktober 2019
Viva Italia!

Lesen Sie weiter

Wieder im Spielplan – ab 24. Oktober 2019
Les Contes d'Hoffmann
Opéra fantastique in fünf Akten von Jacques Offenbach – Musikalische Leitung: Daniel Carter; Inszenierung: Laurent Pelly; Mit u. a. Heather Engebretson, Tomislav Muzek, Byung Gil Kim, Irene Roberts

Zur Vorstellung

Karten kaufen

Herzlichen Glückwunsch, Enrique Mazzola!
Mit der Spielzeit 2021/22 wird unser Erster ständiger Gastdirigent, Enrique Mazzola, Musikdirektor der Lyric Opera of Chicago, und damit der erst dritte Musikdirektor des renommierten Hauses seit seiner Gründung im Jahre 1954. Wir senden unsere Glückwünsche nach Chicago und freuen uns auf seine Dirigate hier in Berlin – DINORAH am 4. und 7. März sowie LE PROPHETE am 23., 29. Februar und 6. März!

Zur Vorstellung