Uraufführung am 28. April; 3., 15., 17., 24. Mai 2019

Detlev Glanert: Oceane

Am 28. April hebt sich der Vorhang für OCEANE, die Detlev Glanert und sein Librettist Hans-Ulrich Treichel auf der Grundlage von Fontanes Novellenfragment „Oceane von Parceval“ konzipiert haben. Oceane, eine Schwester der Fontane’schen Melusine, bricht durch ihre Andersartigkeit in die wohlgeordnete Welt eines Badeortes ein und provoziert Ablehnung wie tiefste Faszination. Wohl sehnt sie sich nach Nähe und Liebe, empfindet zugleich aber eine tiefe Bindung an eine Welt, die jenseits des Menschlichen liegt. >>> Alle Informationen

Oceane