Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
06. Dez

Vorstellungen

Spielplan
1. – 24. Dezember 2019
Unser musikalischer Adventskalender 2019
Von Montag bis Freitag, zwischen 2. und 23. Dezember, wird im Rang-Foyer, im Foyer oder der Tischlerei gesungen, musiziert und auch über Kunst und Musik gesprochen. Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr bei freiem Eintritt. Erleben Sie Mitglieder aus den Ensembles der Deutschen Oper Berlin und Gäste, die wie Reinhard Naumann dem Haus eng verbunden sind. An den Wochenenden und am 24. Dezember verlosen wir online attraktive Geschenke.

Lesen Sie weiter

Im Blog – Ab 22. November 2019 auf der Bühne
Being Britten
Der große Tenor Peter Pears war Benjamin Brittens Muse. Ian Bostridge singt nun dessen dunkelste Partie, die des Gustav von Aschenbach in DEATH IN VENICE. Ian Bostridge ist für seine Schubert- und zahlreiche Britten-Interpretationen berühmt. An der Deutschen Oper Berlin gibt der britische Tenor mit einer seiner Paraderollen sein Hausdebüt.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Aktuelle Videohighlights

Video – 02:08 min / 15. November 2019

Heart Chamber: Publikumsstimmen zur Uraufführung

Video – 01:02 min / Uraufführung ist am 22. November 2019

Kennen Sie schon die Schneekönigin?

Video – 04:11 min / Wieder im Spielplan im November 2019

Seth Carico und Graham Vick über „Death in Venice“

Video – 01:41 min

100 Sekunden mit ... Seth Carico

Im Gespräch mit Claus Guth
Psychedelische Achterbahnfahrt
Claus Guth ist seit vielen Jahren einer der ganz großen und wichtigen Regisseure im internationalen Opernbetrieb. In den alten Stücken des Repertoires sucht er nach Aktualität und Relevanz für heute. Die besonderen Herausforderungen sind für ihn aber immer wieder die neuen Werke, das Musiktheater des 21. Jahrhunderts. An der Deutschen Oper Berlin inszeniert Claus Guth HEART CHAMBER, eine neue Oper von Chaya Czernowin.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Neu im Blog – Uraufführung am 22. Nobember 2019
Einfach drüber steigen!
DIE SCHNEEKÖNIGIN handelt von einem Mädchen, das die Ketten der Kälte sprengt. Hanna Plaß singt und spielt die Titelrolle. Grenzen sind zum Überwinden da, findet sie.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

NEUE SZENEN V – Uraufführungen im April 2021
Wir gratulieren den Gewinner*innen
Der Kompositionswettbewerb „Neue Szenen“ ist eines der wichtigsten internationalen Nachwuchsformate für zeitgenössisches Musiktheater. Die Gewinner des aktuellen fünften Auswahlverfahrens der Hochschule für Musik Hanns Eisler und der Deutschen Oper Berlin sind die Kroatin Sara Glojnarić, der Italiener Lorenzo Troiani sowie der Kasache Sehyung (Sergej) Kim.

Lesen Sie weiter

Immer gut informiert mit
Libretto & Co

Lesen Sie weiter

Benjamin Britten – 26. Januar 2020
A Midsummer Night’s Dream
Oper in drei Akten; Libretto von Benjamin Britten und Peter Pears nach Shakespeare; Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Ted Huffman; Mit James Hall, Siobhan Stagg, Gideon Poppe, Samuel Dale Johnson, Karis Tucker, Jeanine De Bique, James Platt, Jami Reid-Quarrell u. a.

Zur Vorstellung

Karten kaufen

20. Dezember 2019
Die Fledermaus
Operette in drei Akten von Johann Strauß; Libretto von Karl Haffner und Richard Genée. Mit Burkhard Ulrich, Jacquelyn Wagner, Stephen Bronk, Jana Kurucová, Robert Watson, Philipp Jekal u. a.

Zur Vorstellung

Karten kaufen