user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Roman Burdenko

About

Roman Burdenko, geboren in Barnaul / Russland, studierte an den Konservatorien in Novosibirsk und St. Petersburg. Er wurde mit zahlreichen Preisen bei internationalen Gesangswettbewerben ausgezeichnet, darunter Plácido Domingos Operalia in Peking (2012) und die International Hans Gabor Belvedere Singing Competition in Amsterdam (2013).

Seit 2013 gastiert er regelmäßig am Mariinski-Theater in St. Petersburg, wo er bisher u. a. als Escamillo / CARMEN, Robert / JOLANTHE, in der Titelrolle von EUGEN ONEGIN, als Belcore / DER LIEBESTRANK, Don Carlo / DIE MACHT DES SCHICKSALS, Graf Luna / DER TROUBADOUR, Le Grand Prêtre / SAMSON ET DALILA und Silvio / DER BAJAZZO zu erleben war.

In jüngster Zeit debütierte er am Grand Théâtre de Genève als Nabucco, beim Glyndebourne Festival als Ford / FALSTAFF, an der Opéra de Lille als Enrico / LUCIA DI LAMMERMOOR und beim Las Palmas de Gran Canaria Opera Festival als Riccardo / I PURITANI, sang Belcore / DER LIEBESTRANK an der Bayerischen Staatsoper und kehrte als Giorgio Germont / LA TRAVIATA nach Glyndebourne zurück. Zuletzt sang er Alfio / CAVALLERIA RUSTICANA und Tonio / PAGLIACCI am Teatro Municipal de Santiago de Chile, Ford / FALSTAFF an der Royal Danish Opera in Kopenhagen und Graf Tomski / PIQUE DAME am Opernhaus Zürich, wo er bereits 2015/2016 als Ford zu erleben war. In nächster Zukunft wird er u. a. Stankar / STIFFELIO in Bilbao und Dunois in einer konzertanten Version von Tschaikowskijs ORLEANSKAYA DEVA in Genf singen. Darüber hinaus sang er die Titelpartien in FÜRST IGOR und ALEKO, Escamillo / CARMEN, Germont / LA TRAVIATA und Valentin / FAUST in Novosibirsk, am Mikhailovsky Theater in St. Petersburg Marcello / LA BOHEME, Ibn-Hakia / JOLANTHE, Anckarström / EIN MASKENBALL und Graf Tomski / PIQUE DAME.

An der Deutschen Oper Berlin gibt er am 19. November 2016 sein Hausdebüt als Graf René Anckarström.

 

Roman Burdenko

zur Person
Roman Burdenko, geboren in Barnaul / Russland, studierte an den Konservatorien in Novosibirsk und St. Petersburg. Er wurde mit zahlreichen Preisen bei internationalen Gesangswettbewerben ausgezeichnet, darunter Plácido Domingos Operalia in Peking (2012) und die International Hans Gabor Belvedere Singing Competition in Amsterdam (2013).

Seit 2013 gastiert er regelmäßig am Mariinski-Theater in St. Petersburg, wo er bisher u. a. als Escamillo / CARMEN, Robert / JOLANTHE, in der Titelrolle von EUGEN ONEGIN, als Belcore / DER LIEBESTRANK, Don Carlo / DIE MACHT DES SCHICKSALS, Graf Luna / DER TROUBADOUR, Le Grand Prêtre / SAMSON ET DALILA und Silvio / DER BAJAZZO zu erleben war.

In jüngster Zeit debütierte er am Grand Théâtre de Genève als Nabucco, beim Glyndebourne Festival als Ford / FALSTAFF, an der Opéra de Lille als Enrico / LUCIA DI LAMMERMOOR und beim Las Palmas de Gran Canaria Opera Festival als Riccardo / I PURITANI, sang Belcore / DER LIEBESTRANK an der Bayerischen Staatsoper und kehrte als Giorgio Germont / LA TRAVIATA nach Glyndebourne zurück. Zuletzt sang er Alfio / CAVALLERIA RUSTICANA und Tonio / PAGLIACCI am Teatro Municipal de Santiago de Chile, Ford / FALSTAFF an der Royal Danish Opera in Kopenhagen und Graf Tomski / PIQUE DAME am Opernhaus Zürich, wo er bereits 2015/2016 als Ford zu erleben war. In nächster Zukunft wird er u. a. Stankar / STIFFELIO in Bilbao und Dunois in einer konzertanten Version von Tschaikowskijs ORLEANSKAYA DEVA in Genf singen. Darüber hinaus sang er die Titelpartien in FÜRST IGOR und ALEKO, Escamillo / CARMEN, Germont / LA TRAVIATA und Valentin / FAUST in Novosibirsk, am Mikhailovsky Theater in St. Petersburg Marcello / LA BOHEME, Ibn-Hakia / JOLANTHE, Anckarström / EIN MASKENBALL und Graf Tomski / PIQUE DAME.

An der Deutschen Oper Berlin gibt er am 19. November 2016 sein Hausdebüt als Graf René Anckarström.