Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
Artists:

Schedule Josep Planells Schiaffino

Josep Planells Schiaffino

Von 2006 bis 2010 studierte Josep Planells Schiaffino am Conservatorio Superior de Música seiner Geburtsstadt Valencia mit Abschlussdiplom Klarinette. Von 2010 bis 2014 belegte er das Fach Komposition bei Arnulf Herrmann an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, im Anschluss machte er dort seinen Master bei Hanspeter Kyburz. Josep Planells hat an Kursen und Meisterklassen teilgenommen, u. a. bei Wolfgang Rihm, Salvatore Sciarrino und Brian Ferneyhough (Komposition). 2017 nahm er an Meisterklassen im Fach Dirigieren der Lucerne Festival Academy bei Heinz Holliger und Matthias Pintscher teil, in den Jahren 2015 und 2016 auch bei Peter Eötvös und Peter Rundel. Während seines Studiums wurde er von der Alexander von Humboldt Stiftung, La Caixa/DAAD und der Studienstiftung des Deutschen Volkes gefordert. Für die Jahre 2017-2018 erhält er das Elsa-Neumann-Stipendium für Künstlerische Nachwuchsförderung (Berlin) und gleich im Anschluss, von 2018-2021, das Pigott Scholarship (PhD) und den Vice-Chancellor’s Award der University of Cambridge.

Seine Musik wurde von führenden Formationen wie dem Ensemble Modern, dem Orchester der Lucerne Festival Academy, dem WDR Sinfonieorchester Köln und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken aufgeführt. Josep Planells wurde mit zahlreichen Preisen wie dem Hanns Eisler-Aufführungspreis, beim Spanischen Jugendnationalwettbewerb, beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb, sowie mit dem DAAD Preis ausgezeichnet und erhielt Kompositionsaufträge, u. a. für das Beethoven-Haus Bonn, dem Zafraan Ensemble und die Roche Young Commissions 2019 des Lucerne Festivals. Erste Musiktheatererfahrungen machte er bei Franck Ollu an der Staatsoper Berlin bei Rihms JAKOB LENZ und am Theater Basel bei Xenakis ORESTEIA, wo er 2017 sein Operndebüt gab.

Schedule Josep Planells Schiaffino

In performances like