Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
Artists:

Schedule Mihaela Marcu

Mihaela Marcu

Geboren in Timisoara steht Mihaela Marcu in der besten Tradition der rumänischen Gesangsschule. Ihr Studium absolvierte sie am Konservatorium ihrer Heimatstadt sowie in Meisterkursen.

2007 erhielt sie ein Stipendium der CEE Musiktheater-Akademie in Wien (Central and Eastern European Musiktheater), das sie auch an die Wiener Staatsoper führte. Im selben Jahr wurde sie Solistin der Staatsoper in Timisoara, wo sie als Mimì / LA BOHEME debütierte. Zu ihren weiteren Partien dort zählen Micäela / CARMEN, Contessa Almaviva / LE NOZZE DI FIGARO, Hanna Glawari / DIE LUSTIGE WITWE und Rosalinde / DIE FLEDERMAUS.

Sie setze ihre Ausbildung unter der Anleitung von Alida Ferrarini, Lella Cuberli, Raina Kabaivanska, Daniela Dessi und Mariella Devia fort und begann gleichzeitig eine rege Konzerttätigkeit auf europäischen Konzertpodien.

2013 gab sie ihr Debüt am Teatro Verdi in Triest als Medora / ILCORSARO und als Vitellia / LA CLEMENZA DI TITO – beide unter Stabführung von Gianluigi Gelmetti –, Musetta / LA BOHEME am Theatro Municipal de São Paulo sowie Giulietta / I CAPULETI E I MONTECCHI am Königlichen Opernhaus in Muscat und am Filarmonico di Verona.

2015 debütierte sie als Violetta Valéry / LA TRAVIATA an der Opéra de Marseille, gab Musetta / LA BOHÈME an der Opera di Roma, Adina / L’ELISIR D’AMORE am Teatro La Fenice in Venedig unter Leitung von Omer Meir Wellber, sang Creusa in Mayrs MEDEA IN CORINTO unter Leitung von Fabio Luisi (diese Oper liegt auch als DVD vor). Sie sang Norina / DON PASQUALE am Teatro Verdi in Triest, wo sie auch als Rosalinde / DIE FLEDERMAUS in Erscheinung trat, Hanna Glawari / DIE LUSTIGE WITWE interpretierte sie am Teatro Lirico di Cagliari und am Filarmonico di Verona, wo sie auch als Gilda / RIGOLETTO zu erleben war.

Kürzlich gastierte sie als Violetta / LA TRAVIATA am Circuito Lombardo unter Francesco Lanzillotta, als Leila / LES PECHEURS DE PERLES am Teatro Verdi in Triest, als Juliette / ROMEO ET JULIETTE an der Opéra de Toulon und am NCPA in Beijing, als Gilda / RIGOLETTO an der Opéra Nice Côte d’Azur und der Opéra de Toulon, als Violetta auch am Teatro La Fenice in Venedig in Robert Carsens berühmter Inszenierung sowie als Adina / L’ELISIR D’AMORE an der Opera di Firenze. Zudem steht Mimì / LA BOHEME am Teatro Petruzzelli in Bari und Violetta am Teatro di San Carlo in Neapel auf ihrem Plan.

An der Deutschen Oper Berlin gibt Mihaela Marcu ihr Hausdebüt als Lucia di Lammermoor an der Seite von Vittorio Grigolo im April 2020.

Schedule Mihaela Marcu

In performances like