Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
Artists:
© Agentur

Schedule Gloria Rehm

Gloria Rehm

Die Sopranistin Gloria Rehm begann ihre Bühnenkarriere im Ensemble der Oper Köln, wo sie erfolgreich u. a. Fachpartien wie Stasi / DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN, Eliza Doolittle / MY FAIR LADY, Blonde / DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL, Lauretta / IL TRITTICO und Ännchen / DER FREISCHÜTZ gestaltete. Großen Zuspruch erntete sie als äußerst kurzfristige Einspringerin für ihr Rollendebüt als Zerbinetta / ARIADNE AUF NAXOS, mittlerweile eine Paraderolle der extrem spielfreudigen Sängerin. In den Hauptrollen der Uraufführungen BORDER und MUSIK erlangte sie erste Beachtung als expressive Interpretin zeitgenössischer Musik. An der Oper Köln gab sie im selben Jahr außerdem ihr Rollendebüt als Adina / L'ELISIR D'AMORE. In den Spielzeiten 2014/15 bis 2018/2019 war die Koloratursopranistin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden u. a. in folgenden Partien zu erleben: Cunegonde, Adele, Konstanze und Blonde, Despina, Musetta, Oscar, Norina, Adina, Königin der Nacht und hochgelobt als Marie / DIE SOLDATEN, für die sie 2017 mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST ausgezeichnet wurde.

Seitdem gastierte sie als Zerbinetta u. a. an der Deutschen Oper am Rhein sowie am Theater Heidelberg, als Fiakermilli / ARABELLA an der Bayerischen Staatsoper München, im Ausland konnte man sie zuletzt im Nationaltheater Taipeh als Königin der Nacht ebenso wie an der Volksoper Wien erleben, Engagements als Konstanze und Blonde führten sie an die Semperoper, die Oper Frankfurt, die Deutsche Oper am Rhein, das Staatstheater Wiesbaden und den Heidelberger Frühling.

In der Saison 2018/2019 gastierte sie u. a. als Königin der Nacht an der Oper Frankfurt, Blonde an der Semperoper Dresden, Zerbinetta an der Deutschen Oper am Rhein und in M.F. Langes SCHNEEWITTCHEN an der Oper Leipzig. Am Staatstheater Wiesbaden gab sie ein viel beachtetes Debüt als Gilda / RIGOLETTO und war zudem als Oscar und Cunegonde zu hören.

In der Saison 2019/20 gastiert Gloria Rehm an der Staatsoper Berlin als Königin der Nacht in beiden laufenden Produktionen, ferner wird sie die Königin in einer Neuproduktion an der Oper Leipzig verkörpern. An die Oper Köln kehrt sie für die Neuproduktion von Deans HAMLET in der Rolle der Ophelia zurück. Mit der Bayerischen Staatsoper fährt sie im Frühjahr 2020 als Zerbinetta auf Gastspiel nach HongKong, 2021 kehrt sie nach München als Blonde zurück. Zu den Internationalen Maifestspielen 2021 kehrt sie für die Festspiel-Produktion von Jörg Widmanns BABYLON nach Wiesbaden zurück.

Gloria Rehm ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe und Auszeichnungen: Neben dem Deutschen Theaterpreis FAUST 2017, erhielt sie zudem gleich zwei Nominierungen als „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ in den Magazinen „Welt am Sonntag“ und „Opernwelt“ und gewann 2013 den 1. Preis beim Richard-Strauss-Wettbewerb in München, sie ist 2. Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Insel Mainau und 3. Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang (Hauptwettbewerb).

Mit Hingabe widmet sich Gloria Rehm auch dem Konzert- und Liedgesang. Beachtung fanden ihre Liederabende in der Oper Köln, dem Staatstheater Wiesbaden sowie im Konzertsaal am Gasteig, München.

Schedule Gloria Rehm

In performances like