user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Alexandra Hutton

Alexandra Hutton

Alexandra Hutton

About

Die australische Sopranistin studierte am Royal College of Music London und feierte 2012 ihr internationales Operndebüt als Papagena / DIE ZAUBERFLÖTE an der Deutschen Oper Berlin. Zu ihrem Repertoire zählen u. a. Adele / LE COMTE ORY, Blonde / DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL, Marzelline / FIDELIO und Miss Wordsworth / ALBERT HERRING. Sie wurde durch das Britten-Pears Programme gefördert und ist Preisträgerin des „Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb“. 2011 trat sie als Miss Wordsworth / ALBERT HERRING beim Aldeburgh Festival ...
Die australische Sopranistin studierte am Royal College of Music London und feierte 2012 ihr internationales Operndebüt als Papagena / DIE ZAUBERFLÖTE an der Deutschen Oper Berlin. Zu ihrem Repertoire zählen u. a. Adele / LE COMTE ORY, Blonde / DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL, Marzelline / FIDELIO und Miss Wordsworth / ALBERT HERRING.

Sie wurde durch das Britten-Pears Programme gefördert und ist Preisträgerin des „Internationalen Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb“. 2011 trat sie als Miss Wordsworth / ALBERT HERRING beim Aldeburgh Festival auf und debütierte mit dem Royal Philharmonic Orchestra in Goreckis 3. Sinfonie.

Von 2013 bis 2015 war sie als Stipendiatin des Förderkreises der Deutschen Oper Berlin verbunden und u. a. als Barbarina / DIE HOCHZEIT DES FIGARO, Frasquita / CARMEN, Zerlina / DON GIOVANNI, Papagena / DIE ZAUBERFLÖTE, Tebaldo / DON CARLO, Giannetta / DER LIEBESTRANK , Olympia, Giulietta, Antonia in der für die Tischlerei erarbeiteten Version von HOFFMANN und Lisette / LA RONDINE zu erleben. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist die Künstlerin Ensemble­mitglied der Deutschen Oper Berlin.