user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Burkhard Ulrich

Burkhard Ulrich

Burkhard Ulrich

About

Der Tenor aus Aachen studierte Gesang, Klavier und Pädagogik in Köln und Salzburg. Nach Engagements an den Opernhäusern in Essen, Koblenz und Kiel ist er seit 2001 festes Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin. Gastengagements führten ihn u. a. zu den Salzburger Festspielen, zum Festival Aix-en-Provence, an die Opéra National de Paris, zu den Bregenzer Festspielen, zur RuhrTriennale, ans Arts-Center Seoul und an die Opernhäuser von Leipzig, Düsseldorf und Basel. Dabei sang er unter der Leitung von Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian ...
Der Tenor aus Aachen studierte Gesang, Klavier und Pädagogik in Köln und Salzburg. Nach Engagements an den Opernhäusern in Essen, Koblenz und Kiel ist er seit 2001 festes Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin.

Gastengagements führten ihn u. a. zu den Salzburger Festspielen, zum Festival Aix-en-Provence, an die Opéra National de Paris, zu den Bregenzer Festspielen, zur RuhrTriennale, ans Arts-Center Seoul und an die Opernhäuser von Leipzig, Düsseldorf und Basel. Dabei sang er unter der Leitung von Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann, Marc Minkowski und wiederholt Sir Simon Rattle. Ferner wirkte er bei mehreren CD- und DVD-Einspielungen mit.

Für seine Interpretation des Mime / SIEGFRIED bei den Salzburger Osterfestspielen 2009 wurde ihm höchstes Kritikerlob zuteil. Er kehrte zu den Salzburger Osterfestspielen zurück, um als 1. Jude in der Neuinszenierung SALOME, Regie Stefan Herheim, Musikalische Leitung Sir Simon Rattle, aufzutreten.

In den letzten Spielzeiten war er an der Deutschen Oper Berlin u. a. als Arturo / LUCIA DI LAMMERMOOR, Aegisth / ELEKTRA, Knusperhexe / HÄNSEL UND GRETEL, Pollux / DIE LIEBE DER DANAE, Goro / MADAMA BUTTERFLY, Pang / TURANDOT, Gaston / LA TRAVIATA, Incroyable / ANDREA CHENIER und Mime / SIEGFRIED zu erleben.