Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Benedikt Leithner

Benedikt Leithner

Benedikt Leithner

Zur Person

Benedikt Leithner (1. Solo-Pauker) erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim bei Prof. Dennis Kuhn. Er war Erster Preisträger bei »Jugend musiziert« und Mitglied des Bundesjugendorchesters. An der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker ergänzte er seine Ausbildung. Seit 2002 ist er als Solopauker Mitglied des Orchesters der Deutschen Oper Berlin.
Benedikt Leithner (1. Solo-Pauker) erhielt seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim bei Prof. Dennis Kuhn. Er war Erster Preisträger bei »Jugend musiziert« und Mitglied des Bundesjugendorchesters. An der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker ergänzte er seine Ausbildung. Seit 2002 ist er als Solopauker Mitglied des Orchesters der Deutschen Oper Berlin.
 


Wie sind Sie zu Ihrem Instrument gekommen?
Ich habe als kleiner Junge Spielmannszüge durch den Ort laufen sehen, und seitdem wollte ich »Trommler« werden. Im Studium lernt man dann Pauke und Schlagzeug. Mein erstes Probespiel für eine feste Stelle war für Solo-Pauke, und das habe ich gewonnen. Ein bisschen Zufall war also dabei, aber natürlich macht Pauke von allen Instrumenten am meisten Spaß.

Was schätzen Sie an einem Opernorchester?
Weniger Proben, mehr Eigenverantwortung.

Ihre Lieblingsoper?
Richard Strauss: SALOME

Welche Figur der Opernliteratur würden Sie sich am ehesten zuordnen?
Loge aus Wagners RHEINGOLD.

Wie gestalten Sie Ihre Freizeit?
Ich verbringe viel Zeit mit meinen Kindern und versuche regelmäßig zu laufen. Mit den Kollegen vom DSO spiele ich Fußball, mit meiner Frau gehe ich gerne in Konzerte, in die Oper, ins Ballett und ins Kino.

Was bedeutet Ihnen Musik?
Musik ist schön, macht aber viel Arbeit.

Was würden Sie in einem Sabbatjahr machen?
Ich mache einen Segelschein und fahre mit meiner Familie in verschiedene Länder, um ihn auszuprobieren.

Welches andere Instrument würden Sie noch gerne spielen können?
Dirigierstab.