Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Jörg Schörner

Zur Person

Der Tenor aus Magdeburg sang im ersten Engagement in Halberstadt als Bariton den Barbier / DER BARBIER VON SEVILLA, Conte Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO und Marcello / LA BOHEME. 1993 unternahm er den Fachwechsel zum Tenor während eines Aufbaustudiums an der Musikhochschule Leipzig, debütierte 1994 am dortigen Opernhaus als Peter Iwanow / ZAR UND ZIMMERMANN und reüssierte als Ensemblemitglied im Charakterfach.

Als Tichon / KATJA KABANOWA gastierte er mehrfach an der Deutschen Oper Berlin, bevor er ins Ensemble berufen wurde. An der Deutschen Oper Berlin war und ist er u. a. als Monostatos / DIE ZAUBERFLÖTE, Pang / TURANDOT, Melot / TRISTAN UND ISOLD, Nando / TIEFLAND, Scaramuccio / ARIADNE AUF NAXOS, Heinrich / TANNHÄUSER oder Hexe / HÄNSEL UND GRETEL zu erleben.

 

Jörg Schörner

Jörg Schörner

Jörg Schörner

zur Person
Der Tenor aus Magdeburg sang im ersten Engagement in Halberstadt als Bariton den Barbier / DER BARBIER VON SEVILLA, Conte Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO und Marcello / LA BOHEME. 1993 unternahm er den Fachwechsel zum Tenor während eines Aufbaustudiums an der Musikhochschule Leipzig, debütierte 1994 am dortigen Opernhaus als Peter Iwanow / ZAR UND ZIMMERMANN und reüssierte als Ensemblemitglied im Charakterfach.

Als Tichon / KATJA KABANOWA gastierte er mehrfach an der Deutschen Oper Berlin, bevor er ins Ensemble berufen wurde. An der Deutschen Oper Berlin war und ist er u. a. als Monostatos / DIE ZAUBERFLÖTE, Pang / TURANDOT, Melot / TRISTAN UND ISOLD, Nando / TIEFLAND, Scaramuccio / ARIADNE AUF NAXOS, Heinrich / TANNHÄUSER oder Hexe / HÄNSEL UND GRETEL zu erleben.