Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
13. Dec
Artists:

Schedule Andrea Mastroni

Andrea Mastroni

Der junge italienische Bass Andrea Mastroni wurde in Mailand geboren und spielte zunächst Klarinette. Später studierte er Gesang am Istituto Claudio Monteverdi in Cremona. 2005 gewann er den Mario Basiola-Preis sowie 2007 den Giuseppe Di Stefano-Preis in Trapani und den Bibiena-Preis in Mantua.

Sein Operndebüt gab er als Radames / AIDA, gefolgt von Sarastro / DIE ZAUBERFLÖTE, Simone / GIANNI SCHICCHI, Timur / TURANDOT, Colline / LA BOHEME, Sparafucile / RIGOLETTO, Figaro und Bartolo / DIE HOCHZEIT DES FIGARO, Raimondo / LUCIA DI LAMMERMOOR, Ferrando / DER TROUBADOUR, die Titelpartien in DON GIOVANNI und DON PASQUALE, Don Basilio / DER BARBIER VON SEVILLA, Mustafa / L'ITALIANA IN ALGERI, Conte Robinson / IL MATRIMONIO SEGRETO. In der Uraufführung von Marchettis ROMEO E GIULIETTA sang er die Partie des Baldassarre in Martina Franca und nicht zuletzt in Weills DIE SIEBEN TODSÜNDEN die Partie des Vater.

Engagements der jünsten Zeit führten ihn in RIGOLETTO und AIDA an die Arena di Verona, nach Zürich und Palermo, im Verdi-Requiem nach Genua, in RIGOLETTO im Rahmen einer Scala-Tournee durch Japan und ans Opernhaus von Monte-Carlo, in LA TRAVIATA an die Scala, in LA FANCIULLA DEL WEST an die Opéra National de Paris, in LA BOHEME ans Teatro La Fenice in Venedig, in L'ORFEO an die Bayerischen Staatsoper in München, in MACBETH ans Théâtre des Champs-Elysées, in TURANDOT an die Cincinnati Opera. Seine künftige Pläne beinhalten RIGOLETTO an der Opéra Bastille in Paris, an der Metropolitan Opera in New York und an der Hamburgischen Staatsoper sowie SIMON BOCCANEGRA an der Opéra de Monte-Carlo.

Außerdem gab er Pistola / FALSTAFF und Leporello / DON GIOVANNI u. a. in Paris, Osmin / DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL beim Maggio Musicale in Florenz, Barone Trombonock / IL VIAGGIO A REIMS an der Accademia Rossiniana, sang in einem Galakonzert „Callas Sempre Callas“, wirkte mit in DER BARBIER VON SEVILLA am Teatro Real in Madrid, sang in Paisiellos „Missa Defunctorum“ unter Leitung von Riccardo Muti in Piacenza und Udine, in Pergolesis „Messa Estense“ im Rahmen des Ravenna Festivals und beim MiTo-Festival, sang Figaro / DIE HOCHZEIT DES FIGARO sowie die „Krönungsmesse“ in Valencia, in DON CARLO an der Nederlandse Opera in Amsterdam, in SEMIRAMIDE in Bad Wildbad und in RIGOLETTO am Teatro alla Scala in Mailand.

Seine besondere Liebe gilt auch der Kammermusik des 19. Jahrhunderts und dem Kunstlied. So interpretierte er Schuberts „Die Schöne Müllerin“ und „Winterreise“ sowie Schumanns „Dichterliebe“. Sein Konzertrepertoire beinhaltet u. a. Mozarts „Requiem“, „Krönungsmesse“ und die „Litaniae Lauretanae“ und nicht zuletzt Rossinis „Petite Messe Solennelle“ und Verdis „Requiem“. Auch wirkte er in zahlreichen Uraufführungen und Werken der zeitgenössischen Musik mit, darunter Lavagninos „Messa Chigiana“, Hazons „Requiem“, Arnaboldis „Dante Racconta l'Inferno“ und Bellisarios „La Signora di Monza“.

Schedule Andrea Mastroni

In performances like