Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
06. Dec
Artists:

Schedule Annegret Schulze

<i>Wie sind Sie zu Ihrem Instrument gekommen?</i><br /> Über meine Eltern, der erste Geigenunterricht fand bei der Mutter statt.<br /> <br /> <i>Ihre Lieblingsoper?</i><br /> Mehrere: italienische Opern, Wagner und Mozart<br /> <br /> <i>Welche Musik hören Sie in Ihrer Freizeit?</i><br /> Klaviermusik, Jazz.<br /> <br /> <i>Was bedeutet Ihnen Musik?</i><br /> Alles, Gefühle, das Leben.<br /> <br /> <i>Welches andere Instrument würden Sie noch gerne spielen können?</i><br /> Klavier, Gesang.<br />

Chamber Music II: Against forgetfulness

Annegret Schulze

Annegret Schulze* (Violine) erhielt ersten Geigenunterricht bei der Mutter, danach bei Professor Eichholz (Staatsoper Stuttgart). Nach dem Abitur studierte sie bei Prof. O. Büchner (Musikhochschule München) und bei Prof. Thomas Brandis an der Hochschule der Künste Berlin. Daneben besuchte sie Meisterkurse bei Wolfgang Schneiderhan und P. Vernikov. Annegret Schulze war Preisträgerin beim Wettbewerb des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg, sie spielte u. a. in der Jungen Deutschen Philharmonie.

Seit 1985 ist sie Geigerin im Orchester der Deutschen Oper Berlin. Sie pflegt eine regelmäßige Kammermusiktätigkeit in wechselnden Besetzungen. Mit renommierten Kammermusikvereinigungen konzertierte sie im In- und Ausland und hat u. a. für den SFB Rundfunkaufnahmen eingespielt.

Schedule Annegret Schulze

<i>Wie sind Sie zu Ihrem Instrument gekommen?</i><br /> Über meine Eltern, der erste Geigenunterricht fand bei der Mutter statt.<br /> <br /> <i>Ihre Lieblingsoper?</i><br /> Mehrere: italienische Opern, Wagner und Mozart<br /> <br /> <i>Welche Musik hören Sie in Ihrer Freizeit?</i><br /> Klaviermusik, Jazz.<br /> <br /> <i>Was bedeutet Ihnen Musik?</i><br /> Alles, Gefühle, das Leben.<br /> <br /> <i>Welches andere Instrument würden Sie noch gerne spielen können?</i><br /> Klavier, Gesang.<br />

Chamber Music II: Against forgetfulness

In performances like