Welcome

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area
Artists:

Schedule Tyler Zimmerman

Tyler Zimmerman

Der Bassbariton Tyler Zimmerman begann seine musikalische Karriere 2010 als nationaler Finalist im Wettbewerb der Classical Singer Community. Bald darauf sang er an der Juilliard School in New York u. a. Partien wie Don Ottavio / LE DONNE CURIOSE, Antonio / LE NOZZE DI FIGARO, Zaretskij / EUGEN ONEGIN, Don Geronio / IL TURCO IN ITALIA und Collatinus / THE RAPE OF LUCRETIA sowie die Rolle des Figaro / LE NOZZE DI FIGARO.

Beim Chautauqua Music Festival war er 2012/13 und 2013/14 als Thierry / DIALOGE DER KARMELITERINNEN, als Leporello / DON GIOVANNI, als Le Bailli / WERTHER und Rambaldo / LA RONDINE zu erleben. 2013/14 sang er außerdem die Bass-Soli in einer Sommeraufführung von Händels „Messias“ mit dem Chautauqua Symphony Orchestra und trat in einem Liederabend mit Mikael Eliasen auf.

2014/15 sang Zimmerman die Partie des Sciarrone / TOSCA an der Seite von Patricia Racette und James Valenti mit dem Detroit Symphony Orchestra und kehrte zum Chautauqua Music Festival zurück, um Il Re / ARIODANTE und Alcindoro / LA BOHÈME zu singen. In der Saison 2015/16 folgten Colline / LA BOHÈME, Bretigny / MANON, Figaro / LE NOZZE DI FIGARO mit dem Curtis Opera Theatre und La Roche / CAPRICCIO mit der Opera Philadelphia in einer Koproduktion mit dem Curtis Opera Theatre. Mit dem Detroit Symphony Orchestra war er als Erster Soldat / SALOME und beim Chautauqua Music Festival als Sprecher / DIE ZAUBERFLÖTE und Monterone / RIGOLETTO zu sehen.

In der Saison 2016/17 gab er sein Debüt bei der Albany Symphony als Bariton-Solist in Beethovens 9. Sinfonie und war an der Santa Fe Opera in der Partie des Melisso / ALCINA in einer Produktion von David Alden unter der Leitung von Harry Bickett zu sehen. 2017/18 schloss Tyler Zimmerman sein Master-Studium am Curtis Institute of Music ab, wo er auch Sam in Leonard Bernsteins A QUIET PLACE unter der Leitung von Corrado Rovaris spielte. Am Chautauqua Institute sang er Dulcamara / L’ELISIR D’AMORE und Escamillo / CARMEN. An der Pittsburgh Opera spielte Tyler Zimmerman in der Saison 2018/19 und 2019/20 u. a. Masetto / DON GIOVANNI, Melisso / ALCINA, Zuniga / CARMEN, Kommissar / MADAMA BUTTERFLY und Colline / LA BOHÈME.

Tyler Zimmerman ist ab der Saison 2020/21 Stipendiat der Opera Foundation New York an der Deutschen Oper Berlin und wird hier als Geharnischter / DIE ZAUBERFLÖTE, Flandrischer Deputierter / DON CARLO, Gefangener / FIDELIO, Ein Offizier / IL BARBIERE DI SIVIGLIA, Antonio / IL VIAGGIO A REIMS, Alkalde / LA FORZA DEL DESTINO und als Reinmar von Zweter / TANNHÄUSER zu erleben sein.

Schedule Tyler Zimmerman

In performances like