Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

1. Tischlereikonzert: Feminae

Kammermusik in unkonventioneller Atmosphäre

Informationen Zum Werk

Komponistinnen durch die Jahrhunderte

Besetzung

Mezzosopran

Annika Schlicht

Klavier und Cembalo

Christopher White

Zum Inhalt

Mit ihrer Kammermusik-Reihe haben sich die Musiker und Musikerinnen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin einen Wunsch erfüllt: Inspiriert von zentralen Produktionen des Opernspielplans, stellen sie Konzertprogramme mit Werken zusammen, die ihnen persönlich am Herzen liegen. Dabei werden sie von Sängern aus dem Ensemble des Hauses, aber auch von Gästen unterstützt.

Isabella Leonarda (1620 – 1704)
Sonata Duodecima

Clara Schumann (1819 – 1896) / Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Ausgewählte Lieder

Rebecca Clarke (1886 – 1979)
Prelude, Allegro und Pastorale für Viola und Klarinette

Lili Boulanger (1893 – 1918)
„D’un matin de printemps“ für Klaviertrio
Nocturne für Violoncello und Klavier

Amy Beach (1867–1944)
Quartet for Strings

Sofia Gubaidulina (*1931)
Trio für drei Trompeten

Grażyna Bacewicz (1909 - 1969)
Bläserquintett

Unterstützer

Präsentiert von taz.die Tageszeitung