Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Spielplan:

Mit Langgaards ANTIKRIST kommt ab 30. Januar eine äußerst selten gespielte Oper zur Aufführung, die zwischen Spätromantik und Moderne oszilliert. In seinem von ihm selbst als „Kirchenoper“ bezeichneten Spätwerk spannt der dänische Komponist ein apokalyptisches Panorama menschlicher Laster auf, das den Untergang der Welt beschwört und doch Hoffnung birgt. Mit ANTIKRIST setzt die Deutsche Oper ihre Präsentation von Opern der Zwanziger Jahre fort, in deren Rahmen zuletzt Zemlinskys DER ZWERG zu erleben war. Die Wiederaufnahme führt noch einmal eindrucksvoll die Vielfalt des Musiktheaters in dieser Epoche vor. —

 

Antikrist

Newsletter

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld