Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
17. Dez

Nicole Car

Zur Person

Nicole Car gehört zu den erfolgreichsten jungen Sängerinnen der letzten Jahre auf ihrem Heimatkontinent Australien. Nachdem sie ihre Studien mit einem Bachelor of Music am Victorian College of the Arts absolviert hatte, gewann sie 2007 den Herald-Sun Aria. 2012 gewann sie den ASC Opera Award und 2013 den internationalen Wettbewerb „Neue Stimmen“.

Ein für ihre Karriere sehr wichtiges Rollendebüt erfolgte im Jahr 2009, als sie an der Victorian Opera die Partie der Donna Anna / DON GIOVANNI übernahm. An der Opera Australia sang sie diese Partie 2011 und darüber hinaus Mimì / LA BOHEME, Micaëla / CARMEN sowie die Partie des Italienischen Sängers in CAPRICCIO. 2012 folgten in Neuproduktionen Pamina / DIE ZAUBERFLÖTE, Leila / DIE PERLENFISCHER sowie Valencienne / DIE LUSTIGE WITWE. An die West Australian Opera führte sie in 2013 ein Engagement als Donna Anna / DON GIOVANNI.

Auf dem Konzertpodium wirkte sie in Brahms’ „Deutschem Requiem“ mit dem Queensland und dem Tasmanian Symphony Orchestra, in „Das Klagende Lied“ mit dem Queensland Symphony Orchestra, bei der „Last Night of the Proms“ mit dem Tasmanian Symphony Orchestra, in Mozarts „Requiem“ mit der Auckland Philharmonia sowie einem Strauss- und Mozart-Programm mit dem Melbourne Symphony Orchestra.

Die Saison 2014/2015 führte Nicole Car als Interpretin der Mimì / LA BOHEME, Tatiana / EUGEN ONEGIN und Donna Elvira / DON GIOVANNI an der Opera Australia aus sowie als Adalgisa / NORMA an der Victorian Opera. Außerdem gab sie ihr Debüt beim Sydney Symphony als Sopran-Solo in Händels „Elias“ sowie ihr Amerikadebüt an der Dallas Opera als Gräfin Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO.

Zu ihren jüngsten Verpflichtungen zählen die Titelpartie in LUISA MILLER und Fiordiligi / COSI FAN TUTTE an der Opera Australia, Micaëla an der Opéra de Paris und Adalgisa an der Dallas Opera. An der Deutschen Oper Berlin reüssierte sie bereits als Tatjana / EUGEN ONEGIN und als Fiordiligi / COSI FAN TUTTE.

 

Nicole Car

Nicole Car

Nicole Car

zur Person
Nicole Car gehört zu den erfolgreichsten jungen Sängerinnen der letzten Jahre auf ihrem Heimatkontinent Australien. Nachdem sie ihre Studien mit einem Bachelor of Music am Victorian College of the Arts absolviert hatte, gewann sie 2007 den Herald-Sun Aria. 2012 gewann sie den ASC Opera Award und 2013 den internationalen Wettbewerb „Neue Stimmen“.

Ein für ihre Karriere sehr wichtiges Rollendebüt erfolgte im Jahr 2009, als sie an der Victorian Opera die Partie der Donna Anna / DON GIOVANNI übernahm. An der Opera Australia sang sie diese Partie 2011 und darüber hinaus Mimì / LA BOHEME, Micaëla / CARMEN sowie die Partie des Italienischen Sängers in CAPRICCIO. 2012 folgten in Neuproduktionen Pamina / DIE ZAUBERFLÖTE, Leila / DIE PERLENFISCHER sowie Valencienne / DIE LUSTIGE WITWE. An die West Australian Opera führte sie in 2013 ein Engagement als Donna Anna / DON GIOVANNI.

Auf dem Konzertpodium wirkte sie in Brahms’ „Deutschem Requiem“ mit dem Queensland und dem Tasmanian Symphony Orchestra, in „Das Klagende Lied“ mit dem Queensland Symphony Orchestra, bei der „Last Night of the Proms“ mit dem Tasmanian Symphony Orchestra, in Mozarts „Requiem“ mit der Auckland Philharmonia sowie einem Strauss- und Mozart-Programm mit dem Melbourne Symphony Orchestra.

Die Saison 2014/2015 führte Nicole Car als Interpretin der Mimì / LA BOHEME, Tatiana / EUGEN ONEGIN und Donna Elvira / DON GIOVANNI an der Opera Australia aus sowie als Adalgisa / NORMA an der Victorian Opera. Außerdem gab sie ihr Debüt beim Sydney Symphony als Sopran-Solo in Händels „Elias“ sowie ihr Amerikadebüt an der Dallas Opera als Gräfin Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO.

Zu ihren jüngsten Verpflichtungen zählen die Titelpartie in LUISA MILLER und Fiordiligi / COSI FAN TUTTE an der Opera Australia, Micaëla an der Opéra de Paris und Adalgisa an der Dallas Opera. An der Deutschen Oper Berlin reüssierte sie bereits als Tatjana / EUGEN ONEGIN und als Fiordiligi / COSI FAN TUTTE.