Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Joanna Foote

Zur Person

Die neuseeländische Sopranistin Joanna Foote studierte an der University of California, Los Angeles, und an der University of Auckland. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und Stipendien und besuchte Meisterkurse u. a. bei Richard Bonynge und Dame Kiri Te Kanawa.

Kürzlich gastierte sie in Großbritannien und in Frankreich u. a. als Despina / COSI FAN TUTTE, in Südafrika und Frankreich als Susanna / DIE HOCHZEIT DES FIGARO. An der Deutschen Oper Berlin gibt sie ihr Hausdebüt in der Neuproduktion von Graham Vicks DEATH IN VENICE.

In der letzte Zeit machte sie sich an verschiedenen europäischen Bühnen eine Namen u. a. als Marie / LA FILLE DU REGIMENT, Zerlina / DON GIOVANNI und Rose Maurrant / STREET SCENE, Adina / L’ELISIR D’AMORE, Nanetta / FALSTAFF sowie Valencienne / THE MERRY WIDOW. An der University of California sang sie in Hochschulprojekten bereits Susanna / DIE HOCHZEIT DES FIGARO, Nannetta / FALSTAFF, Monica / THE MEDIUM, Belinda / DIDO AND AENEAS, Polly / DIE DREIGROSCHENOPER sowie Julie Jordon /CAROUSEL unter Leitung von Peter Kazaras und James Darrah. Als Stipendiatin des Seattle Young Artist Program interpretierte sie Najade in ARIADNE AUF NAXOS.

 

Joanna Foote

zur Person
Die neuseeländische Sopranistin Joanna Foote studierte an der University of California, Los Angeles, und an der University of Auckland. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und Stipendien und besuchte Meisterkurse u. a. bei Richard Bonynge und Dame Kiri Te Kanawa.

Kürzlich gastierte sie in Großbritannien und in Frankreich u. a. als Despina / COSI FAN TUTTE, in Südafrika und Frankreich als Susanna / DIE HOCHZEIT DES FIGARO. An der Deutschen Oper Berlin gibt sie ihr Hausdebüt in der Neuproduktion von Graham Vicks DEATH IN VENICE.

In der letzte Zeit machte sie sich an verschiedenen europäischen Bühnen eine Namen u. a. als Marie / LA FILLE DU REGIMENT, Zerlina / DON GIOVANNI und Rose Maurrant / STREET SCENE, Adina / L’ELISIR D’AMORE, Nanetta / FALSTAFF sowie Valencienne / THE MERRY WIDOW. An der University of California sang sie in Hochschulprojekten bereits Susanna / DIE HOCHZEIT DES FIGARO, Nannetta / FALSTAFF, Monica / THE MEDIUM, Belinda / DIDO AND AENEAS, Polly / DIE DREIGROSCHENOPER sowie Julie Jordon /CAROUSEL unter Leitung von Peter Kazaras und James Darrah. Als Stipendiatin des Seattle Young Artist Program interpretierte sie Najade in ARIADNE AUF NAXOS.