Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:

Spielplan Caroline Schnitzer

Caroline Schnitzer

Die aus dem Allgäu stammende Mezzosopranistin Caroline Schnitzer sammelte schon früh ihre ersten musikalischen Erfahrungen in Klavier, Querflöte und im Kammerchor. Sie entdeckte den Gesang für sich und nahm an Wettbewerben von „Jugend musiziert“ teil. 2011erhielt sie den 1. Bundespreis in der Kategorie Gesang-Solo. 2012 begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Renate Faltin, KS Prof. Julia Varady, KS Prof. Thomas Quasthoff, Prof. Wolfram Rieger, Semjon Skigin, Anita Keller, Peter Berne. Nach erfolgreichem Bachelor-Abschluss 2017 schließt Caroline momentan dort ihr Masterstudium an. Seit 2014 ist Caroline Schnitzer Stipendiatin von Yehudi Menuhins Initiative Live Music Now Berlin e.V. und seit 2017 des Richard Wagner Verbands Berlin Brandenburg. 2016 erhielt sie bei der Internationalen sächsischen Sängerakademie einen Förderpreis und 2018 ein Stipendium der Keller-Buddenberg Stiftung. Caroline Schnitzer absolvierte Meisterkurse bei Prof. Carola Guber, KS Prof. Brigitte Fassbaender und Antonio Lemmo. Neben zahlreichen Konzerten, Projekten und Musiktheaterwerkstätten ist sie regelmäßig bei den Bachkantaten mit Achim Zimmermann in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, mit Thomas Clamor und der sächsischen Bläserphilharmonie zu hören. Mit ihrem Musiktheater-Kollektiv tutti d*amore bringt sie Oper in verwunschene Schlösser und auf zauberhafte Techno-Festivals.

Spielplan Caroline Schnitzer

In Produktionen wie