Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:
© Agentur

Spielplan Erika Baikoff

Erika Baikoff

Die russisch-amerikanische Sopranistin Erika Baikoff ist derzeit am Opernstudio des Opernhauses von Lyon engagiert und wird als Le Feu, Princesse und Rossignol in Ravels L'ENFANT ET LES SORTILÈGES, als Barbarina in LE NOZZE DI FIGARO und als Solosopran in Mahlers 4. Symphonie unter der Leitung von Daniele Rustioni in Erscheinung treten. In der vergangenen Saison war sie als Julia in Boris Blachers ROMEO UND JULIA und Anna in Verdis NABUCCO zu erleben.

Erika Baikoff ist Preisträgerin des ersten Preises des Helmut Deutsch International Lied Competition 2019, des Career Bridges Grants 2019, des Mondavi Young Artist Founders' Prize 2018, des Publikumspreises des Art Song Preservation Society Competition 2018, des Paul Hamburger Prize 2018 an der Guildhall School of Music, des zweiten Preises des New York Lyric Opera Competition 2013 und des Bouchaine Young Artist Scholarship 2013. Sie nahm an Meisterkursen mit Musikern wie Dalton Baldwin, Julius Drake, Margo Garrett, Graham Johnson, Malcolm Martineau und Ann Murray teil und besuchte Sommerkurse wie die Internationale Meistersinger Akademie unter Leitung von Edith Wiens, außerdem Kurse am Chautauqua Institute und dem Songfest als Schubert Fellow. Sie hat einen Bachelor of Arts in Französisch an der Princeton University und einen Master of Music an der Guildhall School of Music unter der Leitung von Prof. Rudolf Piernay.

Spielplan Erika Baikoff