Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Künstler:
© CD

Spielplan Marie-Ève Signeyrole

Marie-Ève Signeyrole

Marie-Ève Signeyrole ist Theater-, Opern- und Filmregisseurin. Im Jahr 2003 begann ihr Wirken an der Opéra national de Paris unter anderem mit Regisseuren wie Willy Decker, Peter Sellars, Laurent Pelly oder Krzysztof Warlikowski. Von 2006 bis 2012 war sie Ko-Regisseurin von Christoph Marthaler und Stanislas Nordey.

Ab 2012 kreiert sie ihre ersten Operninszenierungen und verfolgt ihre internationale Karriere, vor allem in Deutschland, wo sie für ihre Produktion LA DAMNATION DE FAUST in Hannover für den Theaterpreis DER FAUST nominiert wurde. 2016/2017 war Marie-Ève Signeyrole „artist in residence“ an der Opéra national de Montpellier, wo sie u. a. IL TABARRO und GIANNI SCHICCHI aus Puccinis IL TRITTICO inszenierte sowie seltener gespielte Stücke wie LA NOTTE DI UN NEVRASTENICO von Nino Rota. Zu ihren vielfältigen Arbeiten für die Opernbühne zählen u. a. Janáceks DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN, Tschaikowskijs EUGEN ONEGIN, Weills ROYAL PALACE, Brittens OWEN WINGRAVE sowie DON GIOVANNI, NABUCCO oder CENDRILLON.

Marie-Ève Signeyrole ist darüber hinaus Autorin mehrerer musikalischer Projekte, darunter LA SOUPE POP (Opéra national de Montpellier), 14+18 (Opéra national de Paris) oder SeX’Y (Académie de l’Opéra de Paris, zusammen mit Dear Criminals). Als Autorin und Regisseurin nahm sie an der Europäischen Sommerakademie des Festivals Aix-en-Provence teil und entwickelt ihr eigenes zeitgenössisches Opernprojekt VANILLA PUDDING.

Im Frühjahr 2020 entwickelte sie für die Philharmonie de Paris das Stück BABY DOLL, ein Drama über junge Migranten in der Europäischen Union, das in der Spielzeit 2021 auf Tour in Frankreich gehen wird und das nun, im September 2020, an der Deutschen Oper Berlin zu erleben sein wird. Mit Giacomo Puccinis TURANDOT wird sie zudem im Juli 2021 ihr Debüt an der Semperoper Dresden geben.

Spielplan Marie-Ève Signeyrole

In Produktionen wie

Videos

Video – 03:36 min

Marie-Ève Signeyrole über ... Baby Doll

Video – 02:06 min

Ludwig van Beethoven / Yom: Baby Doll

Video – 02:12 min

Marie-Ève Signeyrole und Yom über ... Baby Doll