Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Riccardo Zanellato

Zur Person

Riccardo Zanellato studierte Gesang bei Arrigo Pola und sowie Gitarre am Konservatorium in Adria/Italien. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Gesangwettbewerbe.

Sein Repertoire umfasst Partien wie Banquo / MACBETH, Ludovico / OTELLO, Sparafucile / RIGOLETTO, Ramfis / AIDA, Zaccaria / NABUCCO, Ferrando / IL TROVATORE, Fiesco / SIMON BOCCANEGRA, Enrico VIII. / ANNA BOLENA, Oroveso / NORMA, Sir Giorgio / I PURITANI, Cardinal Brogni / LA JUIVE und Timur / TURANDOT. Er ist regelmäßig zu Gast am Teatro dell’Opera in Rom mit Vorstellungen unter Leitung von Riccardo Muti.

Gastspiele führten ihn außerdem u. a. an die Staatsoper Berlin, die Semperoper Dresden, an die Opéra Bastille in Paris, ans Teatro alla Scala in Mailand, ans Teatro Arena di Verona, ans Teatro La Fenice in Venedig, zu den Salzburger Festspielen, zum Rossini Opera Festival in Pesaro, zum Verdi Festival in Parma sowie an die Opernhäuser in Stuttgart, Valencia, Barcelona, Neapel, Amsterdam, Zürich, Antwerpen, Lausanne, Bilbao, Bologna, Florenz, Warschau und Genua.

An der Deutschen Oper Berlin gibt er sein Hausdebüt am 17. September 2017 als Raimondo in LUCIA DI LAMMERMOOR.

Auf dem Konzertpordium war er u. a. als Solist in Verdis „Messa da Requiem“ mit den Berliner Philharmonikern in Berlin zu erleben, beim Ravenna Festival unter Riccardo Muti und in Florenz unter Daniele Gatti.

Foto: Stage Door Artists Management

 

Riccardo Zanellato

zur Person
Riccardo Zanellato studierte Gesang bei Arrigo Pola und sowie Gitarre am Konservatorium in Adria/Italien. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Gesangwettbewerbe.

Sein Repertoire umfasst Partien wie Banquo / MACBETH, Ludovico / OTELLO, Sparafucile / RIGOLETTO, Ramfis / AIDA, Zaccaria / NABUCCO, Ferrando / IL TROVATORE, Fiesco / SIMON BOCCANEGRA, Enrico VIII. / ANNA BOLENA, Oroveso / NORMA, Sir Giorgio / I PURITANI, Cardinal Brogni / LA JUIVE und Timur / TURANDOT. Er ist regelmäßig zu Gast am Teatro dell’Opera in Rom mit Vorstellungen unter Leitung von Riccardo Muti.

Gastspiele führten ihn außerdem u. a. an die Staatsoper Berlin, die Semperoper Dresden, an die Opéra Bastille in Paris, ans Teatro alla Scala in Mailand, ans Teatro Arena di Verona, ans Teatro La Fenice in Venedig, zu den Salzburger Festspielen, zum Rossini Opera Festival in Pesaro, zum Verdi Festival in Parma sowie an die Opernhäuser in Stuttgart, Valencia, Barcelona, Neapel, Amsterdam, Zürich, Antwerpen, Lausanne, Bilbao, Bologna, Florenz, Warschau und Genua.

An der Deutschen Oper Berlin gibt er sein Hausdebüt am 17. September 2017 als Raimondo in LUCIA DI LAMMERMOOR.

Auf dem Konzertpordium war er u. a. als Solist in Verdis „Messa da Requiem“ mit den Berliner Philharmonikern in Berlin zu erleben, beim Ravenna Festival unter Riccardo Muti und in Florenz unter Daniele Gatti.

Foto: Stage Door Artists Management